DATA-team / synergie kommunal:
Zwei neue DATEV-Partner


[12.4.2017] Durch Kooperationen mit den Unternehmen DATA-team und synergie kommunal stehen DATEV-Anwendern im Public-Sector-Bereich nun die Lösungen von zwei neuen Partnern zur Verfügung.

Im Geschäftsfeld Public Sector stehen bei der Firma DATEV jetzt die Lösungen zweier weiterer Anbieter zur Verfügung. DATEV kooperiert dafür laut eigenen Angaben mit DATA-team und synergie kommunal. DATA-team sei Marktführer im Bereich der Beitreibung und Vollstreckung im kommunalen Umfeld. Über die Kooperation ergebe sich für die Anwender eine Gesamtlösung für das kommunale Finanzwesen und das Mahnwesen samt Vollstreckung offener Forderungen bis hin zur Insolvenzverwaltung. Dazu setze die DATA-team-Lösung avviso auf wichtigen Prozessen im DATEV-Rechnungswesen auf. Das Systemhaus synergie kommunal hat sich laut DATEV zur Aufgabe gemacht, kommunale Prozesse bürgernah und kompetent zu gestalten. Das Unternehmen sorge für entsprechende Schnittstellen zwischen IT-Organisation und Verwaltung. Ein weiteres zentrales Geschäftsfeld sei die Beratung von Kommunen im Finanzwesen. In den Bereichen Prozesssteuerung, Gebühren, Zeitauswertungen und Betriebsdatenerfassung biete der Dienstleister auch eigenprogrammierte kommunale Software an. Damit lasse sich über die Partnerschaft die DATEV-Software für kommunale Anwender nutzbringend funktional verlängern. Die Lösungen von DATA-team und synergie kommunal werden auf dem DATEV-Marktplatz im Internet gelistet. (ve)

http://www.datev.de
http://www.data-team.de
http://www.synergie-kommunal.de

Stichwörter: Panorama, DATEV, DATA-team, synergie kommunal, Vollstreckung, Finanzwesen



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Landau: Fachkräfte For Future
[6.12.2019] Die Stadtverwaltung Landau bietet erstmals Studienplätze in den Fachbereichen E-Government und Climate Change Management an. Die Neuerung soll der Fachkräftesicherung in den Bereichen Digitalisierung und Klimaschutz dienen. mehr...
Frankfurt am Main: Sechstes Selbstbedienungsterminal
[5.12.2019] Im Frankfurter Bürgeramt Dornbusch ist ein weiteres Selbstbedienungsterminal errichtet worden. Grund für die Einführung war das positive Feedback der Terminal-Nutzer in anderen Bürgerämtern. mehr...
KISA: Neue Mitglieder aus Thüringen
[4.12.2019] Aufgrund fehlender eigener Strukturen in Thüringen sind fünf Kommunen dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) beigetreten. Zudem widmen sie sich in einer interkommunalen Arbeitsgruppe der DMS-Einführung. mehr...
Smarte LandRegionen: Sieben Modellkommunen gesucht
[3.12.2019] Landkreise, die die Digitalisierung in ihrer Region voranbringen möchten, können sich für das Modellvorhaben Smarte LandRegionen des Bundes bewerben. Sieben Kommunen sollen dafür ausgesucht werden. mehr...
Rendsburg / Büdelsdorf: 3D-Straßenkarten sind das Ziel
[27.11.2019] Mit dreidimensionalen Straßenkarten wollen die Stadtwerke Rendsburg ihren Mitarbeitern unnötige Fahrten ersparen. Dazu werden die Städte Rendsburg und Büdelsdorf vermessen. mehr...