DATA-team / synergie kommunal:
Zwei neue DATEV-Partner


[12.4.2017] Durch Kooperationen mit den Unternehmen DATA-team und synergie kommunal stehen DATEV-Anwendern im Public-Sector-Bereich nun die Lösungen von zwei neuen Partnern zur Verfügung.

Im Geschäftsfeld Public Sector stehen bei der Firma DATEV jetzt die Lösungen zweier weiterer Anbieter zur Verfügung. DATEV kooperiert dafür laut eigenen Angaben mit DATA-team und synergie kommunal. DATA-team sei Marktführer im Bereich der Beitreibung und Vollstreckung im kommunalen Umfeld. Über die Kooperation ergebe sich für die Anwender eine Gesamtlösung für das kommunale Finanzwesen und das Mahnwesen samt Vollstreckung offener Forderungen bis hin zur Insolvenzverwaltung. Dazu setze die DATA-team-Lösung avviso auf wichtigen Prozessen im DATEV-Rechnungswesen auf. Das Systemhaus synergie kommunal hat sich laut DATEV zur Aufgabe gemacht, kommunale Prozesse bürgernah und kompetent zu gestalten. Das Unternehmen sorge für entsprechende Schnittstellen zwischen IT-Organisation und Verwaltung. Ein weiteres zentrales Geschäftsfeld sei die Beratung von Kommunen im Finanzwesen. In den Bereichen Prozesssteuerung, Gebühren, Zeitauswertungen und Betriebsdatenerfassung biete der Dienstleister auch eigenprogrammierte kommunale Software an. Damit lasse sich über die Partnerschaft die DATEV-Software für kommunale Anwender nutzbringend funktional verlängern. Die Lösungen von DATA-team und synergie kommunal werden auf dem DATEV-Marktplatz im Internet gelistet. (ve)

www.datev.de
www.data-team.de
www.synergie-kommunal.de

Stichwörter: Panorama, DATEV, DATA-team, synergie kommunal, Vollstreckung, Finanzwesen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Hamburg: Serviceoffensive der Kundenzentren
[19.7.2018] Die Hamburger Kundenzentren wollen ihren Service in den kommenden Monaten weiter optimieren. Dabei soll unter anderem ein neues Online-Termin-Management ausgerollt werden. mehr...
Prozess-Management: Dresdner Wissen Bericht
[16.7.2018] Dresden hat ein organisationsübergreifendes Prozess-Management eingeführt, wobei die Prozessplattform des Unternehmens Picture zum Einsatz kommt. Entstanden ist eine zentrale Wissensbasis für die Verwaltung. mehr...
Prozess-Management sorgt in Dresden für Durchblick.
Studie: Was denken Bürger über E-Government?
[16.7.2018] Welche Assoziationen die Bürger mit dem Begriff E-Government verbinden, haben die Initiative D21 und das Marktforschungsunternehmen Neuro Flash im Rahmen einer Big-Data-Studie untersucht. mehr...
Bonn: Parkgebühren per Smartphone begleichen
[16.7.2018] Parkgebühren lassen sich in Bonn künftig auch bargeldlos begleichen. In Kooperation mit Smartparking startet die Bundesstadt das Handyparken. mehr...
PASS Consulting: Digi-Check für Behörden
[13.7.2018] Einen Digi-Check für Behörden und einen Health Check, mit dem die Zukunftsfähigkeit von IT-Verfahren überprüft werden kann, hat das Unternehmen PASS Consulting entwickelt. mehr...