Rhein-Sieg-Kreis:
Neue Termin-Software


[13.4.2017] Eine neue Software sorgt beim Straßenverkehrsamt im Rhein-Sieg-Kreis für eine noch effizientere Terminvergabe. Die Lösung berücksichtigt differenziert sowohl die Anzahl und die Dauer der jeweiligen Anliegen als auch die personellen Ressourcen.

Eine neue Software optimiert im Rhein-Sieg-Kreis die Terminvergabe beim Straßenverkehrsamt. Der Rhein-Sieg-Kreis hat bereits vor Jahren die Möglichkeit der Terminvereinbarung eingeführt. Wie die nordrhein-westfälische Kommune mitteilt, kam das System aufgrund der starken Nachfrage bald an seine Grenzen und es gab keine freien Termine mehr. Das sei für das Straßenverkehrsamt Grund genug gewesen, ein neues Verfahren zu programmieren, das sowohl die Anzahl und die Dauer der jeweiligen Anliegen als auch die personellen Ressourcen effizient berücksichtigt. Nun seien auch kurzfristige Termine bei der laut eigenen Angaben fünftgrößten Zulassungsstelle Deutschlands möglich. Das neue Verfahren läuft seit Dezember 2016 im Testbetrieb. Allein durch das größere Kontingent sei der Anteil der Bürger, die mit Termin beim Straßenverkehrsamt vorsprechen von 30 auf 50 Prozent gestiegen. Ein weiterer Anstieg sei zu erwarten und von allen Seiten gewünscht. „Die Erfahrungen sind sehr positiv, denn wir können die Kundinnen und Kunden noch termingenauer bedienen und die Spitzenzeiten deutlich entzerren“, sagt Harald Pütz, Leiter des Straßenverkehrsamts. In Zukunft erhalten auch die Spontanbesucher bei der Anmeldung einen Termin, meldet der Kreis weiter. So soll eine bessere Planbarkeit für alle Seiten erreicht werden. (ve)

http://www.rhein-sieg-kreis.de

Stichwörter: Panorama, Rhein-Sieg-Kreis, Bürgerservice, Termin-Management

Bildquelle: Rhein-Sieg-Kreis

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Karlsruhe: Digitales Bürgerbüro eröffnet
[18.4.2019] In Karlsruhe können Bürger im Digitalen Bürgerbüro jetzt mehrere Behördengänge virtuell erledigen. Die neue Servicestelle ist gleichzeitig Testlabor: Die Angebote sollen auch in Kooperation mit den Nutzern ständig weiterentwickelt werden. mehr...
Karlsruhe: Erstes Digitales Bürgerbüro im Rathaus am Marktplatz eröffnet.
Kreis Leer: Digitalrat gegründet
[17.4.2019] Der Kreis Leer hat einen Digitalrat ins Leben gerufen. Er besteht aus Mitgliedern der Verwaltung sowie aus Wissenschaft, Bildung, Forschung und Wirtschaft und soll Impulse für die Digitalisierung liefern. mehr...
GovLab Arnsberg: Preis für gute Verwaltung
[11.4.2019] Das Public Service Lab und die Hochschule für Wirtschaft und Technik Berlin haben das Innovationslabor der Bezirksregierung Arnsberg mit dem Preis für gute Verwaltung ausgezeichnet. mehr...
Einen Preis für gute Verwaltung hat das Innovationslabor der Bezirksregierung Arnsberg erhalten.
Ludwigsburg: Paketstation für Ausweise
[8.4.2019] Reisepässe und Personalausweise können in Ludwigsburg jetzt unabhängig von den Öffnungszeiten der Verwaltung am Automaten abgeholt werden. Das Projekt hat in Deutschland Pilotcharakter. mehr...
Julia Töpfer, Leiterin des Ludwigsburger Bürgerbüros, zeigt, wie das Ausgabe-Terminal für Ausweisdokumente funktioniert.
Minden: Verwaltung mit Speed Capture Station
[28.3.2019] Um die biometrischen Daten für einen neuen Ausweis oder Reisepass zu erfassen, können die Bürger in Minden nun eine Speed Capture Station von Speed Biometrics nutzen. Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) hat für die Anbindung der Fachanwendung in der Stadtverwaltung gesorgt. mehr...
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen