CC e-gov / KDG Göttingen:
ALLRIS aus der Cloud


[19.4.2017] Das Ratsinformationssystem ALLRIS bieten die Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) aus der Cloud an. Dafür kooperiert der IT-Dienstleister mit dem ALLRIS-Anbieter CC e-gov.

Die Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) und Software-Anbieter CC e-gov haben jetzt eine Zusammenarbeit vereinbart. Wie CC e-gov mitteilt, bietet IT-Dienstleister KDG seinen Kunden ab sofort das Ratsinformationssystem ALLRIS 4 als Cloud-Lösung an. Da es sich bei ALLRIS um ein vollständig webbasiertes System handelt, entfallen bei der Anwenderkommune sämtliche IT-Aufgaben für den Betrieb des Verfahrens. Die KDG übernehme neben dem reinen Rechenzentrumsbetrieb auch die Anwenderbetreuung einschließlich der Hotline-Betreuung. Über den First-Level-Support hinausgehende Leistungen werden von CC e-gov erbracht. Aufgrund der Zusammenarbeit ist der Einsatz von ALLRIS für die KDG-Kunden zu besonders wirtschaftlichen Konditionen möglich, meldet CC e-gov weiter. (ve)

www.kdgoe.de
www.cc-egov.de

Stichwörter: Sitzungsmanagement, RIS, CC e-gov, KDG Göttingen, ALLRIS



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich RIS | Sitzungsmanagement
Flensburg: Deutliche Einsparungen dank E-Rat
[13.3.2019] Mehr als 2,3 Millionen papierbasierte Sitzungsunterlagen hat Flensburg seit der Digitalisierung der Ratsversammlung eingespart und die Kosten dadurch um knapp 4.500 Euro reduziert. mehr...
Haigerloch: Gemeinderat erhält Tablets
[26.2.2019] Im Mai soll der Haigerlocher Gemeinderat auf die digitale Ratsarbeit umgestellt werden. Zum Einsatz kommt dann das regisafe Ratsinformationssystem der Firma comundus regisafe. mehr...
Neunkirchen: Kooperation beim Sitzungsdienst
[21.2.2019] Das Rechenzentrum der Stadt Neunkirchen nutzen zehn Kommunen für ihre elektronische Sitzungsarbeit. Insbesondere die Effizienz ist ein Treiber der Kooperation. mehr...
Köln: Online-Dialog zum neuen Serviceportal
[18.2.2019] Das Kölner Ratsinformationssystem (RIS) soll zu einem Serviceportal mit erweiterten und nutzerorientierten Funktionen ausgebaut werden. Ein erstes Vorführmodell kann nun online kommentiert und bewertet werden. mehr...
Kreis Hersfeld-Rotenburg: Kreistag arbeitet transparent
[10.1.2019] Um für die Bürger noch transparenter zu werden, hat der Landkreis Hersfeld-Rotenburg ein Bürgerportal freigeschaltet. Dieses stellt Informationen der Kreistagssitzungen und Ausschüsse zur Einsicht und zum Download zur Verfügung. mehr...
Aktenordner oder Tablet? Im Kreis Hersfeld-Rotenburg plädieren Kreistagsvorsitzender Horst Hannich (l.) und Landrat Dr. Michael Koch für das Bürgerportal.