CC e-gov / KDG Göttingen:
ALLRIS aus der Cloud


[19.4.2017] Das Ratsinformationssystem ALLRIS bieten die Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) aus der Cloud an. Dafür kooperiert der IT-Dienstleister mit dem ALLRIS-Anbieter CC e-gov.

Die Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) und Software-Anbieter CC e-gov haben jetzt eine Zusammenarbeit vereinbart. Wie CC e-gov mitteilt, bietet IT-Dienstleister KDG seinen Kunden ab sofort das Ratsinformationssystem ALLRIS 4 als Cloud-Lösung an. Da es sich bei ALLRIS um ein vollständig webbasiertes System handelt, entfallen bei der Anwenderkommune sämtliche IT-Aufgaben für den Betrieb des Verfahrens. Die KDG übernehme neben dem reinen Rechenzentrumsbetrieb auch die Anwenderbetreuung einschließlich der Hotline-Betreuung. Über den First-Level-Support hinausgehende Leistungen werden von CC e-gov erbracht. Aufgrund der Zusammenarbeit ist der Einsatz von ALLRIS für die KDG-Kunden zu besonders wirtschaftlichen Konditionen möglich, meldet CC e-gov weiter. (ve)

http://www.kdgoe.de
http://www.cc-egov.de

Stichwörter: Sitzungsmanagement, RIS, CC e-gov, KDG Göttingen, ALLRIS



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich RIS | Sitzungsmanagement
Wolgast: Stadtrat verzichtet auf Papier
[15.7.2019] Abgeordnete der Stadt Wolgast nahe Usedom können ab sofort darauf verzichten, dicke Aktenberge zu den Ratssitzungen mitzuschleppen. Die Unterlagen sind künftig via Tablet einsehbar. mehr...
Halle (Westf.): Erfolgreicher Systemwechsel Bericht
[14.6.2019] Mithilfe des Ratsinformationssystems SD.NET und der iRICH-App der Firma Sternberg soll bei der Stadtverwaltung Halle (Westf.) das papierlose Büro Realität werden. mehr...
Halle (Westf.): ressourcenschonende Ratsarbeit.
Albershausen: RIS überzeugt restlos
[28.3.2019] Seit einem Jahr nutzt der Rat der Gemeinde Albershausen ein Ratsinformationssystem (RIS). Alle Gemeinderäte arbeiten papierlos, und sowohl Räte wie Verwaltung bewerten das System sehr positiv. mehr...
Ratsinformationssysteme: Überparteilich überzeugt Bericht
[27.3.2019] Papierstapel wälzen und Aktenordner schleppen gehört in Bremen der Vergangenheit an. Die Abgeordneten haben sich für die digitale Gremienarbeit entschieden. mehr...
Bremer Gremien setzen auf Sternberg-Lösung.
Ratsinformationssysteme: Transparent und papierarm Bericht
[25.3.2019] Transparenz und eine papierarme Durchführung der Gremienarbeit sind zwei wichtige Konzepte der Kommunalpolitik. Für die Umsetzung ist ein digitaler Sitzungsdienst unumgänglich. Was dessen Einführung für die Verwaltung bedeutet, zeigt das Beispiel Darmstadt. mehr...
Darmstadt digitalisiert Gremienarbeit.