CC e-gov / KDG Göttingen:
ALLRIS aus der Cloud


[19.4.2017] Das Ratsinformationssystem ALLRIS bieten die Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) aus der Cloud an. Dafür kooperiert der IT-Dienstleister mit dem ALLRIS-Anbieter CC e-gov.

Die Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) und Software-Anbieter CC e-gov haben jetzt eine Zusammenarbeit vereinbart. Wie CC e-gov mitteilt, bietet IT-Dienstleister KDG seinen Kunden ab sofort das Ratsinformationssystem ALLRIS 4 als Cloud-Lösung an. Da es sich bei ALLRIS um ein vollständig webbasiertes System handelt, entfallen bei der Anwenderkommune sämtliche IT-Aufgaben für den Betrieb des Verfahrens. Die KDG übernehme neben dem reinen Rechenzentrumsbetrieb auch die Anwenderbetreuung einschließlich der Hotline-Betreuung. Über den First-Level-Support hinausgehende Leistungen werden von CC e-gov erbracht. Aufgrund der Zusammenarbeit ist der Einsatz von ALLRIS für die KDG-Kunden zu besonders wirtschaftlichen Konditionen möglich, meldet CC e-gov weiter. (ve)

http://www.kdgoe.de
http://www.cc-egov.de

Stichwörter: Sitzungsmanagement, RIS, CC e-gov, KDG Göttingen, ALLRIS



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich RIS | Sitzungsmanagement
Kreis Recklinghausen: Anwender im Mittelpunkt Bericht
[28.11.2019] Der Kreis Recklinghausen schätzt an seinem digitalen Sitzungsdienst insbesondere die Anwenderfreundlichkeit. Eine Sonderentwicklung erlaubt eine vollständige Sitzungsleitung über Tablet oder Laptop. mehr...
Ratsinformationssysteme: Lösung nach Maß Bericht
[22.11.2019] Die Suche nach einem passenden Ratsinformationssystem führte das Landratsamt Karlsruhe zum Unternehmen comundus regisafe. Als Pilotkunde war das Landratsamt-Team aktiv an der Entwicklung der vollintegrierten Lösung beteiligt. mehr...
Landratsamt Karlsruhe: Verwaltung 4.0 als Ziel.
Staufen i. Br.: Der Preis des Papiers Bericht
[29.10.2019] Staufen im Breisgau arbeitet seit fünf Jahren mit dem digitalen Sitzungsdienst aus dem Hause Sternberg und zieht ein positives Fazit. mehr...
Staufen i. Br.: digitaler Sitzungsdienst.
Wolgast: Stadtrat verzichtet auf Papier
[15.7.2019] Abgeordnete der Stadt Wolgast nahe Usedom können ab sofort darauf verzichten, dicke Aktenberge zu den Ratssitzungen mitzuschleppen. Die Unterlagen sind künftig via Tablet einsehbar. mehr...
Halle (Westf.): Erfolgreicher Systemwechsel Bericht
[14.6.2019] Mithilfe des Ratsinformationssystems SD.NET und der iRICH-App der Firma Sternberg soll bei der Stadtverwaltung Halle (Westf.) das papierlose Büro Realität werden. mehr...
Halle (Westf.): ressourcenschonende Ratsarbeit.