Aachen:
Bezirksämter mit Biometrie-Terminals


[25.4.2017] Die Stadt Aachen bietet ihren Bürgern noch mehr Service: An zwei Bürgerservice-Standorten und in nahezu allen Bezirksämtern stehen jetzt Selbstbedienungsterminals zur Verfügung, über welche zum Beispiel biometrische Fotos für Pass oder Personalausweis erstellt werden können.

Bilder für Pass oder Personalausweis können in den Aachener Bezirksämtern nun via Terminal selbst erstellt werden. Im Bürgerservicebereich des Bezirksamts in Aachen-Eilendorf ist im Januar dieses Jahres ein Biometrie-Terminal, ein so genanntes Self-Service-Terminal, installiert worden. Mithilfe des Terminals können Bürger etwa die für die Beantragung von Reisepass oder Personalausweis erforderlichen biometrischen Fotos vor Ort selbst erstellen oder einen Fingerabdruck-Scan durchführen. Wie die Stadt Aachen mitteilt, verfügen jetzt nach Eilendorf auch die anderen Aachener Bezirksämter über solche Terminals; zudem stünden diese in den beiden Bürgerservice-Standorten im Verwaltungsgebäude Katschhof und Bahnhofplatz zur Verfügung. Lediglich im Bezirksamt Aachen-Richterich wird nach Angaben der Stadtverwaltung ein solches Selbstbedienungsterminal erst nach dem Ende der momentanen Umbauarbeiten, spätestens aber zum Jahresende, zur Verfügung stehen. „Die Bezirksämter sollen nicht als Relikte einer alten Verwaltungsstruktur wahrgenommen werden“, erklärte Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp bei der Vorstellung des Terminals in Eilendorf. „Wichtig ist, dass auch die kontinuierliche Verbesserung im Ablauf der einzelnen Verwaltungsprozesse insgesamt weiterentwickelt wird. Dabei soll gerade der Service in den Stadtbezirken mit Schwerpunkt bei den technischen und IT-unterstützten Arbeitsbereichen den gleichen Standard und die gleiche technische Anbindung wie in der Innenstadt haben und für die Menschen aus dem gesamten Stadtgebiet zur Verfügung stehen.“ (bs)

www.aachen.de
serviceportal.aachen.de/home

Stichwörter: Digitale Identität, Aachen, Bürgerservice, Ausweis-Terminal

Bildquelle: Stadt Aachen

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Düsseldorf: Türöffner zur eID-Funktion
[17.5.2018] Das erste Service-Terminal zur Nutzung der eID-Funktion des Personalausweises ist jetzt in Düsseldorf in Betrieb gegangen. Weitere Terminals sollen folgen. Ebenso sollen künftig mehr städtische Dienstleistungen darüber abrufbar sein. mehr...
Düsseldorf nimmt erstes Service-Terminal für eID-Funktion des Personalausweises in Betrieb.
Argenbühl: Verein betreibt Bürger-Terminal
[8.5.2018] In der Gemeinde Argenbühl in Baden-Württemberg betreibt ein Verein in einer Rathaus-Außenstelle ein Bürger-Terminal, über das Verwaltungsdienstleistungen mittels eID genutzt werden können. mehr...
Erste Erlebnisse am Bürger-Terminal im Rathaus Eglofs in Argenbühl.
AusweisApp2: Neues Feature und Tutorial
[5.4.2018] Mit der aktuellen Version der AusweisApp2 können NFC-fähige Smartphones als Kartenlesegerät genutzt werden. Wie das funktioniert, erklärt ein neues Video-Tutorial. mehr...
Südtirol: SPID ersetzt eGov-Account
[5.4.2018] Der eGov-Account Südtirol ist von der italienweiten digitalen Identität SPID abgelöst worden. Bürger haben darüber unter anderem Zugang zu den momentan 64 Online-Diensten der Südtiroler Verwaltung. mehr...
Hamburg: Plattform für zentrales ID-Management
[8.3.2018] An einer Plattform für zentrales ID-Management arbeiten die Hamburger Hochbahn und Dataport. Bürger könnten dann künftig eine einzige Karte für die Fahrt mit Bus und Bahn, das Ausleihen von Büchern und den Besuch kultureller Einrichtungen nutzen. mehr...
Für ÖPNV, Bibliotheken und Museen soll Bürgern der Freien und Hansestadt künftig die Hamburgkarte zur Verfügung stehen.
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen