Friesoythe:
Kostenlos surfen dank Freifunk


[6.7.2017] Die ersten Freifunk-Zugangspunkte in der Stadt Friesoythe sind in Betrieb. Kostenfreies WLAN in der Innenstadt wird bald so selbstverständlich sein, wie die Straßenbeleuchtung, meint Bürgermeister Sven Stratmann.

In der Stadt Friesoythe ist der erste Freifunk-Zugangspunkt installiert worden. Die niedersächsische Stadt Friesoythe hat den ersten Schritt zu einer flächendeckenden kostenlosen WLAN-Versorgung im Stadtkern verwirklicht. Wie die Stadt mitteilt, haben städtische IT-Experten kürzlich den ersten Freifunk-Internet-Zugangspunkt im alten Rathaus installiert. „Freies WLAN in der Stadt wird für den Kunden bald schon so selbstverständlich sein, wie der Bürgersteig und die Straßenbeleuchtung“, sagt Friesoythes Bürgermeister Sven Stratmann. „Wir wollen unsere Geschäftsleute ermuntern, beim Freifunk mitzumischen. Die rechtlichen Hürden und Risiken sind beseitigt, es kann und muss jetzt losgehen.“ Auch die Besucher des Rathauses können ins Freifunk-Netz einsteigen. In weiten Teilen des Verwaltungsgebäudes und damit auch im Wartebereich des Bürgerservice-Centers ist das kostenlose WLAN verfügbar, informiert die Stadt. Weitere öffentliche Einstiege ins Internet sollen in der Sporthalle und dem Erlebnisbad installiert werden. (sav)

www.friesoythe.de

Stichwörter: Breitband, WLAN, Friesoythe, Freifunk

Bildquelle: Stadt Friesoythe

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Weilheim: Erster Kunde des SWE-Breitband-Netzes
[20.8.2018] Als erster Kunde nutzt das Rathaus Weilheim das Glasfasernetz der Stadtwerke Weilheim. Der Versorger kooperiert dafür mit dem Breitband-Provider Inexio. mehr...
Das Weilheimer Rathaus nutzt als erster Kunde das neue Glasfasernetz der Stadtwerke.
Pellworm: Glasfaser für die Insel
[10.8.2018] Unterstützt vom Land Schleswig-Holstein wird auf der Insel Pellworm das Glasfasernetz ausgebaut. 40 Kilometer beträgt der neue Trassenweg, Dauer der Bauphase und Planung schätzt die Gemeinde auf ein Jahr. mehr...
Der Breitband-Ausbau auf der Nordseeinsel Pellworm hat mit einem offiziellen Spatenstich begonnen.
Bad Hersfeld: Freies WLAN im Stiftsbezirk
[6.8.2018] Die Stadtwerke Bad Hersfeld haben jetzt auch den Stiftsbezirk in Bad Hersfeld für das öffentliche WLAN ertüchtigt. mehr...
Stiftsbezirk in Bad Hersfeld wird schrittweise mit öffentlichem WLAN versorgt.
Papendorf/Reddelich: Surfen ohne Tempolimit
[6.8.2018] Auf dem Weg in die digitale Zukunft befinden sich die Gemeinden Papendorf und Reddelich im Kreis Rostock: In beiden Kommunen wird das Unternehmen Deutsche Glasfaser ein reines, kupferfreies Glasfasernetz bauen. mehr...
In den Gemeinden Papendorf und Reddelich im Kreis Rostock wird das Tempolimit im Internet aufgehoben.
Mönchengladbach: WLAN auf der Zielgeraden
[3.8.2018] Die Umsetzung des öffentlichen WLAN der Stadt Mönchengladbach biegt auf die Zielgerade ein. Nach aktuellen Planungen sollen noch im August die Access Points installiert und in Betrieb genommen werden. mehr...
Mönchengladbachs Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und die städtischen Projektpartner MGMG und WFMG informieren sich bei The Cloud Networks über das Projekt Wifi MG.
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen