Friesoythe:
Kostenlos surfen dank Freifunk


[6.7.2017] Die ersten Freifunk-Zugangspunkte in der Stadt Friesoythe sind in Betrieb. Kostenfreies WLAN in der Innenstadt wird bald so selbstverständlich sein, wie die Straßenbeleuchtung, meint Bürgermeister Sven Stratmann.

In der Stadt Friesoythe ist der erste Freifunk-Zugangspunkt installiert worden. Die niedersächsische Stadt Friesoythe hat den ersten Schritt zu einer flächendeckenden kostenlosen WLAN-Versorgung im Stadtkern verwirklicht. Wie die Stadt mitteilt, haben städtische IT-Experten kürzlich den ersten Freifunk-Internet-Zugangspunkt im alten Rathaus installiert. „Freies WLAN in der Stadt wird für den Kunden bald schon so selbstverständlich sein, wie der Bürgersteig und die Straßenbeleuchtung“, sagt Friesoythes Bürgermeister Sven Stratmann. „Wir wollen unsere Geschäftsleute ermuntern, beim Freifunk mitzumischen. Die rechtlichen Hürden und Risiken sind beseitigt, es kann und muss jetzt losgehen.“ Auch die Besucher des Rathauses können ins Freifunk-Netz einsteigen. In weiten Teilen des Verwaltungsgebäudes und damit auch im Wartebereich des Bürgerservice-Centers ist das kostenlose WLAN verfügbar, informiert die Stadt. Weitere öffentliche Einstiege ins Internet sollen in der Sporthalle und dem Erlebnisbad installiert werden. (sav)

http://www.friesoythe.de

Stichwörter: Breitband, WLAN, Friesoythe, Freifunk

Bildquelle: Stadt Friesoythe

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
BREKO: Landesgruppe Sachsen-Anhalt/Thüringen gegründet
[15.4.2021] Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) ist mit Gründung der Landesgruppe Sachsen-Anhalt/Thüringen nun in allen Bundesländern mit Ansprechpartnern vertreten. mehr...
6G: BMBF startet Forschungsprogramm
[14.4.2021] Die erste deutsche 6G-Forschungsinitiative will jetzt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) starten. Im ersten Schritt sollen 6G-Forschungs-Hubs und eine 6G-Plattform eingerichtet werden. mehr...
DNS:NET: Neuer Partner für den Breitband-Ausbau
[8.4.2021] Das regionale Telekommunikationsunternehmen DNS:NET hat einen neuen finanzstarken Partner und will in den kommenden Jahren vor allem per Eigenausbau insgesamt eine Million Glasfaseranschlüsse realisieren. mehr...
Rheinland-Pfalz: Leitfaden zum Mobilfunkausbau Bericht
[6.4.2021] Beim Ausbau der Mobilfunkversorgung spielen Kommunen eine wichtige Rolle, etwa wenn es um die Zusammenarbeit mit Unternehmen oder die Kommunikation mit Anwohnern geht. Unter anderem mit einem Leitfaden unterstützt sie dabei die Clearingstelle Mobilfunk Rheinland-Pfalz. mehr...
Für die flächendeckende Mobilfunkversorgung spielen Kommunen eine wichtige Rolle.
Fuldatal: Glasfaserausbau startet
[26.3.2021] Im Ortsteil Wilhelmshausen der Gemeinde Fuldatal startet ein privatwirtschaftlich finanzierter Glasfaserausbau bis ins Haus. Innerhalb kürzester Zeit konnte dort die für den Ausbau nötige Anschlussquote erreicht werden. mehr...
Im Ortsteil Wilhelsmhausen der hessischen Gemeinde Fuldatal startet der Glasfaserausbau.
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 4/2021
Kommune21, Ausgabe 3/2021
Kommune21, Ausgabe 2/2021
Kommune21, Ausgabe 1/2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
goetel GmbH
37079 Göttingen
goetel GmbH
Aktuelle Meldungen