Bremen:
Transparenzportal füllt sich


[1.8.2017] Auf dem Bremer Transparenzportal werden immer mehr Informationen veröffentlicht. Das geht aus einem Bericht des Senats hervor.

Einen ersten Bericht zum Sachstand der Veröffentlichungen gemäß Bremer Informationsfreiheitsgesetz hat jetzt der Senat der Hansestadt Bremen beschlossen. Demnach wurden bis zum Stichtag 31. Januar 2017 bereits mehr als 56.000 Dokumente auf dem Bremer Transparenzportal veröffentlicht – Tendenz steigend. Aktuell sind nach Angaben der Senatspressestelle bereits über 63.200 Dokumente auf dem Portal zu finden, darunter Gesetzestexte, Gutachten, Statistiken zur Bevölkerungsentwicklung oder Senatsvorlagen. Der Bericht informiert auch über das Verhalten der Nutzer des Transparenzportals: Demzufolge wurden Verwaltungsvorschriften und Gesetze am häufigsten angeklickt. (bs)

www.transparenz.bremen.de
Der Bericht zum Download (PDF, 1.5 MB) (Deep Link)

Stichwörter: Open Government, Open Data, Bremen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Open Government
Nordrhein-Westfalen: Abschlussfilm über Open Government
[12.6.2018] Wie Open Government auf kommunaler Ebene umgesetzt werden kann, haben zehn Modellprojekte aus Nordrhein-Westfalen gezeigt. Ein Abschlussfilm gibt Einblicke in die Pilotprojekte. mehr...
Potsdam: Transparente Daten Bericht
[11.6.2018] Potsdam stellt Bürgern, Forschung und Wirtschaft digitale Datenbestände frei und transparent in einem Open-Data-Portal zur Verfügung. Im Vorfeld hatte die Stadt ein Konzept erstellt, das auf den Ergebnissen einer öffentlichen Online-Umfrage basiert. mehr...
Potsdam setzt sich mit Open Data strategisch auseinander.
Open Data: Strategisch vorgehen Bericht
[4.6.2018] Um das volle Potenzial von Open Data nutzen zu können, sollten Behörden bei der Bereitstellung strategisch vorgehen. Perfektionismus ist dabei nicht gefragt: Ein schrittweises Herantasten ist besser, als gar keine Daten zu veröffentlichen. mehr...
Verknüpfte Open-Data-Zyklen
Berlin: ODIS für die Verwaltung
[11.5.2018] Berliner Verwaltungsmitarbeiter werden künftig bei der Veröffentlichung von Open Data von der Technologiestiftung Berlin unterstützt. Die neue Open Data Informationsstelle (ODIS) für die Berliner Verwaltung wird kommende Woche vorgestellt. mehr...
Nordrhein-Westfalen: CDU will Open-Data-Gesetz
[12.4.2018] Die CDU Nordrhein-Westfalen spricht sich für ein Open-Data-Gesetz für das Bundesland aus. Kommunale Daten zu verkaufen, kommt für die Partei nicht infrage. mehr...
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Open Government:
Aktuelle Meldungen