Wolfsburg:
Alexa gibt Auskunft


[5.9.2017] Die Stadt Wolfsburg hat erstmals die Sprachplattform Alexa von Amazon genutzt. Sie informierte Besucher über Highlights des Landesfests „Tag der Niedersachsen“.

Wer am vergangenen Wochenende (1. bis 3 September 2017) den Tag der Niedersachsen in Wolfsburg besuchen wollte, konnte Informationen zur Veranstaltung sowie Höhepunkte des Bühnenprogramms im Vorfeld über die Sprachplattform Alexa von Amazon abrufen. Die Stadt Wolfsburg hat dafür nach eigenen Angaben eigens eine Alexa-Skill programmiert. „Zum Tag der Niedersachsen bieten wir als Stadt Wolfsburg erstmals eine Alexa-Skill an. Diese innovative Informationsmöglichkeit passt sehr gut zur modernen Note, die wir dem Landesfest in diesem Jahr verleihen möchten“, sagt Dennis Weilmann, Leiter des Referats Kommunikation der Stadt Wolfsburg. Voraussetzung für die Nutzung des Sprachroboters Alexa ist der Besitz der Basisstation Echo und die Installation der Echo-App auf dem Smartphone. (bs)

www.wolfsburg.de

Stichwörter: Social Media, Wolfsburg



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Social Media
Instagram: Kreis Unna ist dabei
[16.7.2018] Aussagekräftige Bilder mit einem kurzen erklärenden Text – darauf setzt jetzt auch der Kreis Unna und hat einen Instagram-Account eröffnet. mehr...
Düsseldorf: App zur Sauberkeit kommt gut an
[13.7.2018] Die App „Düsseldorf bleibt sauber“ ist ein großer Erfolg: Seit dem 12. Juni wurden darüber 566 Meldungen zur Verbesserung der Stadtsauberkeit übermittelt. mehr...
Düsseldorf: Plakatmotiv zur Aktion Stadtsauberkeit.
Social Media: Urheberrecht beachten Bericht
[13.7.2018] Beim Teilen von Medien auf Social-Media-Plattformen kann es zu Urheberrechtsverletzungen mit rechtlichen Folgen kommen. Eine Einwilligung zum Teilen des Werks seitens der Urheber schützt vor Abmahnungen. mehr...
Harburg: Bezirksamt jetzt auf Instagram
[11.7.2018] Mit einem ersten #Instawalk im Rathaus hat der Hamburger Bezirk Harburg seinen Instagram-Kanal gestartet. mehr...
Hamburger Bezirk Harburg nutzt Instagram.
Kreis Borken: Neu bei Instagram
[27.6.2018] Insbesondere die jüngere Zielgruppe will der Kreis Borken mit seinem neuen Account beim Bildnetzwerk Instagram erreichen. mehr...
Insbesondere die jüngere Zielgruppe will der Kreis Borken mit seinem Instagram-Account erreichen.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Social Media:
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen