Kreis Ludwigslust-Parchim:
Glasfaser-Ausbau kommt


[8.11.2017] Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hat der WEMAG-Tochter WEMACOM Breitband den Zuschlag für den Breitband-Ausbau in mehreren Gemeinden erteilt.

Unterzeichnung des Zuwendungsvertrags für den Breitband-Ausbau in drei Regionen des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Das Unternehmen WEMACOM Breitband hat den Zuschlag für den Breitband-Ausbau in drei Gebieten im Landkreis Ludwigslust-Parchim erhalten. So sollen verschiedene Gemeinden die Möglichkeit für einen Glasfaseranschluss erhalten. Anfang der Woche unterzeichneten die Vertragspartner in Parchim den Zuwendungsvertrag. Landrat Rolf Christiansen erklärte: „Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hatte im ersten Förderaufruf des Bundes drei Projektgebiete beantragt, von denen alle bewilligt wurden. Insgesamt stehen damit knapp 60 Millionen Euro Fördermittel aus Bund und Land für diese drei Breitband-Regionen im Landkreis zur Verfügung.“ WEMACOM-Geschäftsführer Horst Richter ergänzte: „Jetzt kann mit der konkreten Planung und dem Vertrieb begonnen werden. Wir rechnen mit etwa 8.500 Anschlüssen und wollen dafür insgesamt rund 650 Kilometer Trasse bauen.“
Die WEMACOM hatte ihr Angebot gemeinsam mit dem Schweriner Versorger WEMAG und anderen Projektpartnern eingereicht. WEMAG-Vorstand Thomas Murche gab sich überzeugt: „Mit dem Zuschlag ist ein wichtiger Meilenstein für das gesamte Projektteam und die WEMAG-Unternehmensgruppe erreicht. Das spricht für die gute Vorbereitung und ein überzeugendes Konzept.“ (al)

www.kreis-lup.de
wemacom.de

Stichwörter: Breitband, WEMAG, Kreis Ludwigslust-Parchim

Bildquelle: WEMAG/Stephan Rudolph-Kramer

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Baden-Württemberg: Land fördert 105 Breitband-Projekte
[20.7.2018] In Baden-Württemberg haben 105 Breitband-Projekte Förderbescheide in Höhe von 17,4 Millionen Euro vom Land erhalten – so viele auf einmal, wie noch nie in der Geschichte des Landes. mehr...
Für 105 Breitband-Projekte in ganz Baden-Württemberg wurden Förderbescheide übergeben.
Bielefeld: Freies WLAN erweitert
[19.7.2018] In Bielefeld können sich die Bürger in die WLAN-Netzwerke BI-free oder eduroam einwählen. Eine Kooperation von Telekommunikationsanbieter BITel mit den Stadtwerken, der Stadt, der Universität und der Fachhochschule Bielefeld macht es möglich. mehr...
Westerwaldkreis: Kabel 3.0 fertiggestellt
[18.7.2018] Im Westerwaldkreis hat die evm-Gruppe fast 160 Ortsgemeinden an ein neues Glasfasernetz angeschlossen. Den Gemeinden stehen nun Bandbreiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. mehr...
Gemeinsam haben sie das Mammutprojekt Kabel 3.0 im Westerwald gestemmt.
Erzgebirgskreis: Flächendeckendes WLAN im Aufbau
[18.7.2018] Die Umsetzung des bislang größten WLAN-Projektes im Freistaat Sachsen hat jetzt im Erzgebirgskreis begonnen. Das interkommunale Vorhaben wird von der Staatsregierung bezuschusst. mehr...
Bielefeld: 280 Millionen Euro für Glasfaser
[17.7.2018] Ein flächendeckendes Glasfaserangebot wollen die Stadtwerke in Bielefeld realisieren und investieren dafür 280 Millionen Euro. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen