Löhne:
Stadt überzeugt Gymnasium


[23.11.2017] Im Rahmen des Website-Relaunches der Stadt Löhne hat das städtische Gymnasium ebenfalls auf das Redaktionssystem iKISS umgestellt. Unterstützt wurde es dabei vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz).

Zusammen mit dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) hat die Stadt Löhne ihren Internet-Auftritt einem Relaunch unterzogen. Wie der kommunale IT-Dienstleister berichtet, konnte Löhne in diesem Zusammenhang das Gymnasium der Stadt gewinnen, seine vorhandene Website ebenfalls mit dem Content-Management-System (CMS) iKISS auf ein modernes responsives Design umzustellen. Dies soll der Einstieg für weitere Schulen der Kommune sein, ihren Internet-Auftritt mit dem CMS in das städtische Portal zu integrieren. Für den Einsatz von iKISS seien die Lehrer des städtischen Gymnasiums innerhalb eines Tages in den Räumen des krz geschult worden. In den nächsten Wochen werde mit Unterstützung des kommunalen IT-Dienstleisters ein neuer, ansprechender und informativer Auftritt im so genannten erweiterten Standard-Design mit Inhalten gefüllt. (ve)

www.loehne.de
www.sgl-online.de
www.krz.de

Stichwörter: Portale, CMS, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz), Löhne, iKISS



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Ilm-Kreis: Kostenlose Abfall-App
[16.7.2018] Mit einer kostenlosen Abfall-App können sich die Bürger im Ilm-Kreis nicht nur an Abfuhrtermine erinnern lassen. Die Applikation navigiert sie unter anderem auch zu Wertstoffcontainern und informiert umfassend rund um das Thema Entsorgung. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Gewerbe-Serviceportal gestartet
[11.7.2018] Elektronische Gewerbeanmeldung aus einer Hand bietet das Gewerbe-Service-Portal.NRW, das jetzt in den Produktivbetrieb überführt wurde. Gehostet wird die Plattform vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Münsterland: Bus und Bahn für die Hosentasche
[6.7.2018] Wer im Münsterland per Bus und Bahn unterwegs ist, kann für die Routenplanung künftig eine neue Mobilitäts-App nutzen. mehr...
Münsterland: Mobil unterwegs mit der neuen BuBiM-App.
Wuppertal: Portal öffnet neue Wege
[5.7.2018] Betonte Bildsprache, intuitive Benutzerführung und Responsive Design zeichnen die neue Website Wuppertals aus. Künftig sollen eine Bewerbungsplattform und ein Portal für digitale Bürgerservices das städtische Online-Angebot ergänzen. mehr...
Über die modernisierte Website der Stadt Wuppertal soll künftig auch ein Portal für digitale Bürgerservices erreichbar werden.
Kreis Rosenheim: Solarkataster online
[29.6.2018] Mit einem neuen Online-Solarkataster können sich die Bürger im Kreis Rosenheim darüber informieren, ob und in welchem Umfang die Nutzung von Solarenergie auf dem eigenen Dach möglich ist. mehr...
Das Rosenheimer Landratsamt hat bereits eine Photovoltaikanlage auf dem Dach. Mit einem Solarkataster können die Bürger nun ihr eigenes Dach bewerten lassen.