itslearning:
Fachtag überzeugte


[28.11.2017] Positives Feedback der Teilnehmer erhielt das Unternehmen itslearning für seine Veranstaltung zum Thema „Dynamisches Curriculum“. Dabei wurden unter anderem Konzepte für die IT-gestützte Lehrplan-Erstellung vorgestellt. Für alle, die nicht vor Ort sein konnten, steht nun ein Video zur Fachtagung zum Download bereit.

Zum BarCamp und Fachtag „Dynamisches Curriculum“ hatte Mitte November 2017 das Unternehmen itslearning eingeladen. Wie der Anbieter des gleichnamigen Lern-Management-Systems jetzt berichtet, kann die Veranstaltung als Erfolg verbucht werden.
So hätten die Teilnehmer – Curriculum- und Medienbeauftragte aus Schulen, von Schulträgern sowie aus Bildungsministerien und -Instituten – insbesondere die hohe Qualität der Veranstaltung gelobt. Im Fokus der Fachtagung stand laut itslearning der Austausch über neue Generationen von Lehrplänen, die derzeit in den Ländern auf Basis der Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ der Kultusministerkonferenz (KMK) erstellt und umgesetzt werden. Wie die damit zusammenhängenden Prozesse aller Ebenen des Bildungssystems zu mehr Kooperation an Schulen führen können, stand als Leitfrage im Mittelpunkt. Dabei stellten unter anderem Schulen aus Berlin und Brandenburg Konzepte vor, wie die Planung, Umsetzung und Auswertung im Lern-Management-System aussehen kann, und welche klaren Vorteile für die Unterrichtsqualität dabei entstehen.
„Mit unserem Ansatz, Schulen und Behörden eine ausgereifte Curriculum-Lösung gepaart mit unserer pädagogischen (inter-)nationalen Expertise anzubieten, halten wir derzeit das ausgereifteste Gesamtangebot im deutschen Bildungsmarkt vor“, sagt itslearning-Geschäftsführer Martin Lorenz. „Unser Ansatz greift dabei deutlich weiter als E-Mail- und Kalender-Lösungen, die selbst im Jahr 2017 in deutschen Schulen noch kein Standard sind. Möchte man Schulen eine ganzheitliche und wirksame Lösung anbieten, die sich am pädagogischen Bedarf orientiert, so kommt man in der Schul-Cloud-Debatte um ein professionelles und nutzerfreundliches Lern-Management-System nicht herum.“
Ein zusammenfassendes Video der Veranstaltung „Dynamisches Curriculum“ kann online abgerufen werden. (bs)

Das Video zur Veranstaltung „Dynamisches Curriculum“ (Deep Link)
itslearning.com/de

Stichwörter: Schul-IT, itslearning



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Stolberg: Gymnasium ersetzt Server durch Cloud
[9.7.2018] Das Ritzefeld-Gymnasium der Stadt Stolberg tauscht Server gegen Cloud: Hierzu wurde jetzt ein Kooperationsvertrag mit dem Schul-IT-Experten AixConcept unterzeichnet. mehr...
AixConcept-Geschäftsführer Thomas Jordans (l.) und Uwe Bettscheider, Schulleiter des Ritzefeld-Gymnasiums der Stadt Stolberg, unterschreiben den Kooperationsvertrag.
Schleswig-Holstein: Bildungspaket stellt Weichen
[6.7.2018] Ein digitales Bildungspaket hat das Land Schleswig-Holstein vorgestellt. Es bündelt die bisherigen Einzelmaßnahmen, wie etwa das Projekt „Lernen mit digitalen Medien“, und beinhaltet neue Projekte, wie die Einführung einer einheitlichen Schulverwaltungssoftware. mehr...
Schleswig-Holstein stellt die Weichen für das Lernen mit digitalen Medien.
LOGINEO NRW: Nachtragsvereinbarung unterzeichnet
[5.7.2018] Eine Nachtragsvereinbarung zur Finalisierung von LOGINEO NRW haben jetzt die Projektpartner unterzeichnet. Damit soll die Arbeits- und Kommunikationsplattform ab Oktober zur Verfügung stehen. mehr...
Aachen: App ersetzt schwarzes Brett
[27.6.2018] Eine eigene Schul-App haben die Schüler des St.-Leonhard-Gymnasiums in Aachen entwickelt und damit beim Wettbewerb DigiYou gewonnen. mehr...
App LEO des Gymnasiums St. Leonhard in Aachen beim DigiYou-Wettbewerb ausgezeichnet.
Kultusministerkonferenz: Digitalpakt Schule auf dem Weg
[20.6.2018] Bund und Länder haben auf der Kultusministerkonferenz in Erfurt ihr gemeinsames Ziel bekräftigt, im kommenden Jahr den Digitalpakt Schule zu starten. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
AixConcept GmbH
52076 Aachen
AixConcept GmbH
KRAFT Network-Engineering GmbH
45478 Mülheim-Ruhr
KRAFT Network-Engineering GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen