AixConcept/Dell EMC:
IT-Paket für Schulen


[4.12.2017] AixConcept und Dell EMC haben ein Paket für Schulen geschnürt, das maßgeschneiderte Lösungen für das Netzwerk-Management bereitstellt.

Der IT-Dienstleister für Schulen AixConcept hat gemeinsam mit Dell EMC Netzwerk-Management-Lösungen für Schulen entwickelt. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, würden die Schulen von der Bündelung der Kompetenzen profitieren: Dell EMC biete IT-Infrastruktur wie Server, Storage, Netzwerklösungen und Clients sowie IT-Services und Beratung, AixConcept bringe die fachspezifische Expertise im Bildungsbereich mit. „Dadurch, dass wir gemeinsam auftreten, schaffen wir eine Win-win-win-Situation“, berichtet Ulrich Sawade, Leiter Marketing bei AixConcept. „Dell EMC, AixConcept und die Schulen profitieren gleichermaßen. Gemeinsam bieten wir eine schlüsselfertige Lösung mit IT-Infrastruktur und Schulnetzwerk-Management – das kann kein Hersteller oder IT-Dienstleister allein. Zudem kennen wir die Bedürfnisse der Schulen seit vielen Jahren genau und können ihnen mit dem hochwertigen IT-Angebot von Dell EMC und unserer bewährten Lösung umfassende, professionelle und nachhaltige Systeme anbieten, die auf dem neuesten Stand der Technik sind und effektives Lernen ermöglichen.“
Dieter Alschner, Vertriebsdirektor Government von Dell EMC, ergänzt: „Der Bildungsmarkt hat für uns eine große Bedeutung. Wir freuen uns daher, dass wir in AixConcept einen Partner haben, der auf der Basis der Dell-EMC-Infrastruktur passgenaue Lösungen für Schulen in Deutschland bereitstellt.“
Die Medienkonzepte von AixConcept berücksichtigen nach eigenen Angaben den fachlichen und pädagogischen Bedarf der Schulen ebenso wie die neuesten technischen Entwicklungen der IT-Infrastruktur und Netzwerkkomponenten und ihren Einsatz im schulischen Alltag: von der strukturierten Verkabelung über Services und Support bis hin zur Schulung sei an alles gedacht. (sav)

www.aixconcept.de
www.dellemc.com

Stichwörter: Schul-IT, AixConcept, Dell



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Stolberg: Gymnasium ersetzt Server durch Cloud
[9.7.2018] Das Ritzefeld-Gymnasium der Stadt Stolberg tauscht Server gegen Cloud: Hierzu wurde jetzt ein Kooperationsvertrag mit dem Schul-IT-Experten AixConcept unterzeichnet. mehr...
AixConcept-Geschäftsführer Thomas Jordans (l.) und Uwe Bettscheider, Schulleiter des Ritzefeld-Gymnasiums der Stadt Stolberg, unterschreiben den Kooperationsvertrag.
Schleswig-Holstein: Bildungspaket stellt Weichen
[6.7.2018] Ein digitales Bildungspaket hat das Land Schleswig-Holstein vorgestellt. Es bündelt die bisherigen Einzelmaßnahmen, wie etwa das Projekt „Lernen mit digitalen Medien“, und beinhaltet neue Projekte, wie die Einführung einer einheitlichen Schulverwaltungssoftware. mehr...
Schleswig-Holstein stellt die Weichen für das Lernen mit digitalen Medien.
LOGINEO NRW: Nachtragsvereinbarung unterzeichnet
[5.7.2018] Eine Nachtragsvereinbarung zur Finalisierung von LOGINEO NRW haben jetzt die Projektpartner unterzeichnet. Damit soll die Arbeits- und Kommunikationsplattform ab Oktober zur Verfügung stehen. mehr...
Aachen: App ersetzt schwarzes Brett
[27.6.2018] Eine eigene Schul-App haben die Schüler des St.-Leonhard-Gymnasiums in Aachen entwickelt und damit beim Wettbewerb DigiYou gewonnen. mehr...
App LEO des Gymnasiums St. Leonhard in Aachen beim DigiYou-Wettbewerb ausgezeichnet.
Kultusministerkonferenz: Digitalpakt Schule auf dem Weg
[20.6.2018] Bund und Länder haben auf der Kultusministerkonferenz in Erfurt ihr gemeinsames Ziel bekräftigt, im kommenden Jahr den Digitalpakt Schule zu starten. mehr...