Großniedesheim / Heuchelheim:
Bürger wählen Deutsche Glasfaser


[1.12.2017] In den Orten Heuchelheim und Großniedesheim haben sich jeweils über 40 Prozent der Haushalte für einen Internet-Anschluss vom Unternehmen Deutsche Glasfaser entschieden.

41 Prozent der Haushalte in Heuchelheim und 42 Prozent der Haushalte in Großniedesheim haben jetzt einen Vertrag mit Deutsche Glasfaserkabel geschlossen. „Wir freuen uns, dass uns mit diesen beiden Orten der Einstieg in das Bundesland Rheinland-Pfalz gelungen ist“, sagt Mirko Tanjsek, Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. Wie das Unternehmen berichtet, geht es nun in die detaillierte Vorbereitung für den Ausbau in den beiden Gemeinden. Wer einen Vertrag eingereicht habe, werde direkt kontaktiert. „In den nächsten Wochen werden wir festlegen, wo der Point of Presence – die Hauptverteilerstation des Netzes – aufgestellt wird und wie der Tiefbau ablaufen wird.“ Vom Point of Presence aus werden laut Unternehmensangaben die einzelnen Glasfasern in die Haushalte verlegt. Im Anschluss beginne das Generalunternehmen mit dem Tiefbau. (ve)

http://www.heuchelheim.de
http://www.grossniedesheim.de
http://www.deutsche-glasfaser.de

Stichwörter: Breitband, Großniedesheim, Heuchelheim, Deutsche Glasfaser



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Niedersachsen: Mobilfunkatlas online
[17.5.2019] Eine Übersicht zum Ausbau des Mobilfunknetzes in Niedersachsen bietet nun ein Online-Mobilfunkatlas. Entstanden ist er in enger Zusammenarbeit zwischen Land und Netzbetreibern. mehr...
Sachsen-Anhalt: Gigabit-Strategie beschlossen
[16.5.2019] Möglichst bis zum Jahr 2025 sollen in Sachsen-Anhalt alle Haushalte, Unternehmen und Einrichtungen mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden. Das sieht eine neue Gigabit-Strategie für das Land vor, die erstmals auch den Mobilfunk und WLAN einbezieht. mehr...
Bernau bei Berlin: Mit Turbospeed im Stadtnetz surfen
[13.5.2019] Über eine gigabitfähige Breitband-Versorgung verfügt jetzt die Stadt Bernau bei Berlin. Für den Ausbau des Stadtnetzes zeichnet das Unternehmen Tele Columbus verantwortlich. mehr...
Dresden: Auf dem Weg zur 5G-Modellregion
[10.5.2019] Um Dresden zur 5G-Modellregion zu machen, arbeitet die sächsische Landeshauptstadt mit der Deutschen Funkturm GmbH, Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, zusammen. mehr...
Dresden soll 5G-Modellregion werden.
Kreis Rostock: Glasfaser im Bau
[9.5.2019] Im Kreis Rostock startet die Deutsche Telekom jetzt in über 70 Gemeinden mit dem Glasfaserausbau. mehr...
Im Kreis Rostock werden 70 Gemeinden ans Glasfasernetz angeschlossen.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen