Hessen:
Rednet stattet Schulen aus


[5.12.2017] Das Unternehmen Rednet hat sich erneut den Rahmenvertrag für die hessischen Schulen gesichert. Ausgeschrieben wurde er vom kommunalen IT-Dienstleister ekom21.

Der auf Behörden und Bildungseinrichtungen spezialisierte IT-Ausstatter Rednet ist im Schulrahmenvertrag bis zum 30. November 2021 fester Partner des hessischen kommunalen IT-Dienstleisters ekom21. Wie Rednet mitteilt, beinhaltet der Vertrag WLAN-Komponenten, digitale Schwarze Bretter, Notebook-Wagen und Tablet-Koffer sowie Beamer und Tafelsysteme. Der Vertrag wird alle zwei Jahre von ekom21 ausgeschrieben, um den steigenden technischen Anforderungen von Bildungseinrichtungen gerecht zu werden. Zur Vorstellung des neuen Schulrahmenvertrags fand Ende November 2017 eine Auftaktveranstaltung in den Räumlichkeiten von ekom21 in Gießen statt. 50 Vertreter von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen haben sich vor Ort informiert, berichtet Rednet. Das Mainzer Unternehmen hält eigenen Angaben zufolge verschiedene Rahmenverträge mit Ländern und Kommunen in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland sowie verschiedenen deutschen Hochschulen und positioniert sich in mehreren Bundesländern im öffentlichen Bereich.
Parallel zum Schulrahmenvertrag läuft noch bis Ende des Jahres 2018 der Hardware-Rahmenvertrag für die Kommunalverwaltungen, auf den neben den Einrichtungen des öffentlichen Dienstes auch Schulen über ekom21 zugreifen dürfen. Er besteht aus insgesamt 13 Losen, die neben PCs, Druckern und Servern auch erstmals Tablets enthalten. (sav)

http://www.rednet.ag
http://www.schule.rednet.ag
http://www.ekom21.de

Stichwörter: Schul-IT, Rednet, ekom21, Hessen



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

handelsblatt2204-banner
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Berlin: Schulportal steht bereit
[19.5.2022] In der Bundeshauptstadt können jetzt alle öffentlichen Schulen das Berliner Schulportal nutzen, das neben Zugang zu digitalen Lernplattformen auch Service- und Support-Angebote beinhaltet und mit Mitteln aus dem DigitalPakt Schule finanziert wurde. mehr...
didacta: Solectric zeigt Bildungsroboter
[10.5.2022] Das Unternehmen Solectric präsentiert auf der didacta Spezialprodukte für digitale Bildung und Unterricht, darunter befinden sich Bildungsroboter und KI-gesteuerte PTZ-Webcams. mehr...
Solectric zeigt auf der Didacta unter anderem den Bildungsroboter mBot2 von Makeblock, der spielerisch komplexe MINT-Zusammenhänge vermittelt.
Baden-Württemberg: Abschied von Microsoft-Cloud an Schulen
[3.5.2022] In Baden-Württemberg erwartet der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit von den Schulen, dass sie den Schülern Alternativen zum Cloud-Dienst MS 365 für den Schulbetrieb anbieten. Die Vorgabe soll spätestens bis zu den Sommerferien 2022 umgesetzt sein. mehr...
DigitalPakt Schule: Quickborn als Vorbild
[28.4.2022] In vorbildlicher Weise hat die Stadt Quickborn alle ihr zustehenden Mittel aus dem DigitalPakt Schule eingeworben. Laut Bildungsministerin Karin Prien hat die Kommune in Schleswig-Holstein einen externen Beratungsdienstleister bemüht und außerdem im engen Austausch mit dem zuständigen Ministerium gestanden. mehr...
Stuttgart: Mobile Endgeräte für alle Lehrer
[25.4.2022] Im vergangenen Jahr wurden 3.700 der insgesamt 6.000 Lehrkräfte in Stuttgart mit mobilen Endgeräten ausgestattet. Gemäß einem aktuellen Gemeinderatsbeschluss werden jetzt alle Lehrkräfte mit Leihgeräten versorgt. mehr...
Suchen...

 Anzeige

vereon2204-cont

 Anzeige

vereon2204-cont

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 05/2022
Kommune21, Ausgabe 04/2022
Kommune21, Ausgabe 03/2022
Kommune21, Ausgabe 02/2022

ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen