Kreis Groß-Gerau:
115-Kooperation mit Frankfurt


[17.1.2018] Für den Kreis Groß-Gerau sowie neun kreisangehörige Städte steht jetzt der 115-Service zur Verfügung. Der Kreis kooperiert dafür mit dem Service-Center in Frankfurt am Main.

Mit neun Kommunen kooperiert der Kreis Groß-Gerau mit dem 115-Service-Center in Frankfurt am Main. Mit neun Städten und Gemeinden hat sich der Kreis Groß-Gerau der Behördennummer 115 angeschlossen. Dazu kooperiert die hessische Kommune mit dem 115-Service-Center der Stadt Frankfurt am Main. Wie die Kooperationspartner berichten, werden jetzt ergänzend zur Kreisverwaltung die Anrufe für die Städte Groß-Gerau, Mörfelden-Walldorf, Riedstadt, Ginsheim-Gustavsburg, Raunheim, Büttelborn, Trebur und Bischofsheim in Frankfurt angenommen. Die Stadt Rüsselsheim ist bereits seit dem Jahr 2016 Partner des Frankfurter Service-Centers (wir berichteten). Dem Startschuss im Kreis Groß-Gerau sei eine dreimonatige Testphase vorausgegangen. „Gerade die guten Erfahrungen der Gastgeberstadt des letztjährigen Hessentags, Rüsselsheim, mit der Kooperation mit den Frankfurter Kollegen haben uns bekräftigt, diesen kompetenten telefonischen Behördenservice nun auch für den Kreis Groß-Gerau und weitere kreisangehörige Kommunen anzubieten“, erklärt Landrat Thomas Will. „Ich freue mich, meinen Bürgerinnen und Bürgern diesen freundlichen und professionellen Telefonkontakt zu den Ämtern und Behörden Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr anbieten zu können. Dies ist für unseren seit Jahren beständig wachsenden Landkreis ein wichtiger Mehrwert und eine weitere Optimierung des Serviceangebots der Verwaltungen.“ Der in Frankfurt für die 115 zuständige Stadtrat Jan Schneider ergänzt: „Mit dem Landkreis Groß-Gerau hat das Frankfurter 115-Service-Center nunmehr 36 hessische Partnerkommunen und sichert so für ein Viertel aller Hessinnen und Hessen den Anschluss an die Behördennummer. Gerade die interkommunale Zusammenarbeit gewährleistet auf sehr effiziente und wirtschaftliche Weise einen modernen Bürgerservice. Dass dieser Service von den Bürgerinnen und Bürgern gerne angenommen wird, zeigt sich auch in der Entwicklung der Anrufzahlen: Lag zum Start der 115 in Frankfurt vor knapp acht Jahren die Zahl der jährlichen Anrufe bei rund 25.000, wurden 2017 unter der Behördennummer fast 140.000 Anrufe geführt.“ (ve)

www.115.de
www.kreisgg.de
www.frankfurt.de

Stichwörter: 115, Kreis Groß-Gerau, Frankfurt am Main, Rüsselsheim, Groß-Gerau, Mörfelden-Walldorf, Riedstadt, Ginsheim-Gustavsburg, Raunheim, Büttelborn, Trebur, Bischofsheim

Bildquelle: Stadt Frankfurt am Main/ Servicecenter 115

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich 115
115: Grenzen überwunden
[2.11.2018] Als neue Teilnehmer sind die Gemeinde Niestetal und die Stadt Dieburg dem 115-Verbund beigetreten und kooperieren dafür mit bereits bestehenden 115-Service-Centern. Aber auch aus dem Ausland kann die Behördennummer nun gewählt werden. mehr...
Kassel und Niestetal kooperieren für die Behördennummer 115.
Lübeck: Bei Anruf Hamburg
[27.9.2018] Mit dem Start der 115 hat Lübeck seine Telefonzentrale an den Telefonischen HamburgService (HS) übergeben. Dieser übernimmt jetzt auch die Terminvergabe für die Hansestadt. mehr...
Wolfsburg: Anrufe vom Kreis Gifhorn
[24.9.2018] Das Wolfsburger Service-Center nimmt künftig Anrufe für den Kreis Gifhorn entgegen. Da das Aufgabenspektrum der Kommunen nahezu gleich ist, sollen die Anrufe so gebündelt und effizient an einer Stelle bearbeitet werden. mehr...
Stockelsdorf: 115 liefert Antworten
[10.9.2018] Bei Fragen rund um Verwaltungsservices können die Bürger in Stockelsdorf nun die 115 wählen. Der Service der Behördenrufnummer baut auf dem Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein (ZuFiSH) auf. mehr...
115: Karlsruhe übernimmt für Hambrücken
[10.8.2018] Für Fragen rund um die Serviceleistungen ihres Rathauses können die Bürger der Gemeinde Hambrücken künftig die 115 wählen. 21 von 32 Kommunen im Kreis Karlsruhe sind somit an die Behördennummer angeschlossen. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

SIMSme Business mit neuen Funktionen: Via News-Kanal direkter Draht zum Bürger und Mitarbeiter
[30.10.2018] Den SIMSme Business Messenger können Kommunen jetzt auch als News-Kanal für die Kommunikation mit Mitarbeitern und Bürgern nutzen. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich 115:
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen