Meßstetten:
Stadt zeigt neue Seiten


[16.3.2018] Meßstetten zeigt sich mit neuer Website im Internet. Im Responsive Design gestaltet, finden die Besucher dort unter anderem ein RIS, einen Mängel- und Ideenmelder oder ein Bauplatz- und Immobilienportal.

Meßstettens neue Website verfügt über Responsive Design und gewährt Zutritt zu unterschiedlichen Bürgerservices. Die Internet-Seite der baden-württembergischen Stadt Meßstetten ist rundum erneuert worden. Das meldet der Schwarzwälder Bote. Ein Ratsinformationssystem (RIS), die so genannte Bürgerbox und das Bauplatz- und Immobilienportal baupilot sollen demnach den Bürgern den Zugang zu Serviceleistungen der Verwaltung erleichtern. Im RIS lassen sich beispielsweise Sitzungsunterlagen abrufen, die künftig nicht mehr in Papierform am Sitzungstag ausgelegt werden. Über die Bürgerbox können Bürger die Stadtverwaltung auf Mängel hinweisen, Verbesserungsvorschläge machen oder Ideen einbringen. Beim baupilot handle es sich um ein gemeinsames Projekt des Konversionsraums Alb. Interessierte können sich hier über verfügbare Baugebiete, Bauplätze und Gewerbeflächen informieren. Besucher der Internet-Seite können auch einen virtuellen Rundgang durch das Rathaus vornehmen – inklusive Besichtigung des Bürgermeisterbüros. Optisch wurde die neue Website Meßstettens an das Corporate Design der Kommune angepasst, heißt es im Schwarzwälder Bote weiter. Ferner ist die Plattform im Responsive Design gestaltet. Außerdem sei sie einfach gestaltet, sodass die Website auch auf mobilen Endgeräten in Gegenden mit schlechtem Mobilempfang abgerufen werden könne. (ve)

Zum Beitrag im Schwarzwälder Bote vom 9. März 2018 (Deep Link)
www.stadt-messstetten.de

Stichwörter: Portale, CMS, Meßstetten, RIS, E-Partizipation, Mängelmelder, Bürgerservice

Bildquelle: www.stadt-messstetten.de

Druckversion    PDF     Link mailen


AWS
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Bayern / Hessen / NRW: Einsatz des AKDB-Servicekontos
[18.10.2018] Das Servicekonto der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) können jetzt auch die Landes- und Kommunalverwaltungen in Hessen und Nordrhein-Westfalen einsetzen. mehr...
Emscher-Lippe-Region: Portal beschleunigt Verwaltungsprozesse
[5.10.2018] Eine neue Serviceplattform soll die Verwaltungsprozesse für die Unternehmen der Emscher-Lippe-Region beschleunigen. Auch Online-Bürgerdienste werden entwickelt. mehr...
Sylt: Newsletter neu verteilt
[1.10.2018] Für die Newsletter-Verteilung nutzt die Sylt Marketing GmbH jetzt die E-Marketing Suite von Anbieter Wilken. Damit konnten die Klick- und Öffnungsraten verbessert sowie Datenschutzanforderungen erfüllt werden. mehr...
Newsletter zu Sylt werden jetzt mit E-Marketing Suite von Wilken verteilt.
Kreis Fürth: Mehr Online-Services im Landratsamt
[27.9.2018] Über ein Serviceportal mit Bürger- und Unternehmenskonto stellt der Kreis Fürth zahlreiche Verwaltungsdienstleistungen zur Verfügung. Nutzer können sich so Amtsgänge sparen und profitieren von einer sicheren Kommunikation mit dem Landratsamt. mehr...
Kreis Fürth: Insbesondere im Verkehrswesen kann Landrat Matthias Dießl neue Online-Services vorstellen.
Kreis Steinburg: Orientiert dank App
[24.9.2018] Eine App, die in mehreren Sprachen alle Bildungsangebote für Neuzugewanderte in der Region koordiniert, haben die schleswig-holsteinischen Kreise Nordfriesland, Dithmarschen und Steinburg entwickelt. mehr...
Niels Buck vom Kreis Dithmarschen und Sandra Stadniczuk vom Kreis Steinburg weisen auf die neue regionale Bildungsdatenbank Bi-in hin.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen