Langenfeld:
ab-data übernimmt Managed Services


[20.3.2018] Die Stadt Langenfeld hat ihre IT-Aufgaben, Prozessketten sowie tagesaktuelle Probleme in Form von Managed Services an das Unternehmen ab-data ausgelagert.

Für die nordrhein-westfälische Stadt Langenfeld im Kreis Mettmann übernimmt Anbieter ab-data die Administration der Datenbank-, Web- und Business-Intelligence-Server-Technologien bezogen auf die Fachverfahren ab-data Finanzwesen, MESO Meldewesen und avviso Vollstreckung. Die entsprechenden Leistungen erbringt ab-data nach eigenen Angaben in Form von Remote-Services. Passend zu diesem neuen Administrationskonzept habe die Stadtverwaltung das Unternehmen mit der Um- und Neulizenzierung der vorhandenen Oracle-Technologien beauftragt. Statt bisher genutzter ASFU- und FU-Prozessorlizenzen kommen künftig die für einen Managed-Service-Betrieb prädestinierten ESL-Lizenzen zum Einsatz.
Mit der strategischen Neuausrichtung und Reorganisation reagiere die Stadt auf sich verändernde Marktgegebenheiten. Managed Services erlauben den Kommunen laut ab-data ein zielorientiertes Outsourcing standardisierter Aufgaben, Prozesse und auch von Problemen im Bereich der IT-Administration an spezialisierte Anbieter. Die Daten aus den Fachverfahren verbleiben jedoch bei den Kommunen. Laut ab-data können Managed Services ein sehr attraktiver Mittelweg zwischen autonomem und ausgelagertem Betrieb sein. ab-data bietet eigenen Angaben zufolge passend zu seinen Web-Lösungen für alle kundenindividuellen Betriebsarten passende Betriebskonzepte von autonom über teilautonom und interkommunal bis hin zum Webhosting-Betrieb an. (sav)

www.langenfeld.de
www.ab-data.de

Stichwörter: IT-Infrastruktur, ab-data, Finanzwesen, Langenfeld



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Infrastruktur
Materna: Blockchain-Pilotprojekt in Köln
[16.11.2018] Köln startet im Bereich Anwohnerparken ein Blockchain-Pilotprojekt. Die erforderliche Software hat das Unternehmen Materna entwickelt. mehr...
Kreis Mansfeld-Südharz: IT-Administration ausgelagert
[15.11.2018] Teile der IT-Administration hat der Kreis Mansfeld-Südharz an Software-Anbieter ab-data ausgelagert. Die Kommune bleibt Herr ihrer Daten, profitiert aber von wirtschaftlichen Effekten. mehr...
Hanau: Terminal entlastet Stadtladen
[7.11.2018] Über ein Selbstbedienungsterminal können Bürger, die bei der Stadt Hanau einen Ausweis oder Reisepass beantragen möchten, ihre Daten vorab erfassen. Das soll nicht zuletzt die Bearbeitung von Ausweisanträgen beschleunigen. mehr...
Tanja Mann, zuständige Sachgebietsleiterin für den Stadtladen, zeigt Stadtrat Thomas Morlock die Funktionsweise des Selbstbedienungsterminals.
Neuss: Neues Bürgeramt
[5.11.2018] Im Rathaus der Stadt Neuss wurde das neue Bürgeramt eröffnet. Mit Unterstützung von ITK Rheinland ist unter anderem die Hard- und Software modernisiert worden. mehr...
Das neue Bürgeramt der Stadt Neuss ist eröffnet.
Bochum / Herne: Einheitliche Leitstellentechnik
[26.10.2018] Die Feuerwehren Bochum und Herne wollen in ihren Leitstellen künftig die gleiche Technik einsetzen. Das wird nicht nur den wechselseitigen Personaleinsatz erleichtern, sondern auch Informationen in Echtzeit liefern. mehr...
Die Feuerwehren Bochum und Herne stellen auf eine vereinheitlichte Leitstellentechnik um.