Kanton Bern:
eBau im Pilotbetrieb


[28.3.2018] Die Kommunen im Schweizer Kanton Bern wollen das Baubewilligungsverfahren digitalisieren. In zehn Gemeinden ist die Lösung eBau jetzt in den Pilotbetrieb gestartet.

In zehn Kommunen im Verwaltungskreis Emmental des Schweizer Kantons Bern wird die Lösung eBau jetzt auf Herz und Nieren getestet. Läuft alles planmäßig, sollen den Pilotverwaltungen auch die restlichen Kommunen des Kantons folgen.
Mithilfe von eBau wird im Kanton Bern – wie auch in anderen Schweizer Kantonen – das Baubewilligungsverfahren digitalisiert: Sowohl Bauherren als auch Planer sollen Baugesuche künftig elektronisch bei ihrer Gemeinde einreichen können. Ab 2020 sollen die Baubewilligungen im Kanton Bern dann durchgängig nur noch auf digitalem Weg abgewickelt werden können.
Im Kanton Bern sind nach Angaben der Kantonsverwaltung jährlich 20.000 Baugesuche und 350.000 Postsendungen mit rund 28 Millionen Seiten zu bewältigen. Werde dies alles digitalisiert, sei von Einsparungen in Höhe von rund 3,5 Millionen Franken (rund drei Millionen Euro) pro Jahr auszugehen. Die Lösung eBau basiert auf der Software CAMAC suisse der Adfinis SyGroup. Diese wird nun von neun Kantonen gemeinsam eingesetzt und verwaltet. (bs)

http://www.be.ch

Stichwörter: Fachverfahren, Bauwesen, Schweiz, Kanton Bern, International



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Frankfurt am Main: Melderegisterauskunft per Mausklick
[11.11.2019] In Frankfurt am Main können Melderegisterauskünfte mit wenigen Klicks online beantragt werden, die dabei anfallenden Gebühren lassen sich bargeldlos begleichen. Das Bürgeramt der Stadt hat sein E-Government-Angebot entsprechend erweitert. mehr...
Berlin: Kita-Navigator freigeschaltet
[8.11.2019] Ein neues Online-Angebot soll in der Bundeshauptstadt die Kita-Platz-Suche erleichtern. Der Kita-Navigator ist mit dem Service-Konto Berlin verbunden und wird vom städtischen IT-Dienstleister betrieben. mehr...
Berlin startet neues Online-Angebot: den Kita-Navigator.
Saskia: Digitales Parkraum-Management
[6.11.2019] Eine Lösung für die digitale Parkraumüberwachung bietet jetzt Saskia Informations-Systeme mit dem Digitalen Enforcement-Workflow an. Über eine App kann das Personal im Außendienst verschiedene Vorgänge erfassen und direkt an ein Innendienst-Back-End übermitteln. mehr...
Friedhofswesen: Kulturwandel in vollem Gange Bericht
[25.10.2019] Friedhofsverwaltungen wird heutzutage viel Flexibilität abgefordert. Umso wichtiger wird der Einsatz einer Software, welche die unterschiedlichen Bestattungsmodalitäten und individuellen Wünsche der Bürger berücksichtigt. mehr...
Friedhofssoftware muss neuen Anforderungen gewachsen sein.
EDV Ermtraud: Medienbruchfreies Gewerbewesen
[18.10.2019] „Menschen.Technologien.Innovationen“ – darum ging es auf der Kommunalmesse Interface. Das Unternehmen EDV Ermtraud rückte mit seinem Produktspektrum das medienbruchfreie Gewerbewesen ins Zentrum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für Kommune21-Leser:
SCW-K21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
EDV Ermtraud GmbH
56598 Rheinbrohl
EDV Ermtraud GmbH
Aktuelle Meldungen