Kanton Bern:
eBau im Pilotbetrieb


[28.3.2018] Die Kommunen im Schweizer Kanton Bern wollen das Baubewilligungsverfahren digitalisieren. In zehn Gemeinden ist die Lösung eBau jetzt in den Pilotbetrieb gestartet.

In zehn Kommunen im Verwaltungskreis Emmental des Schweizer Kantons Bern wird die Lösung eBau jetzt auf Herz und Nieren getestet. Läuft alles planmäßig, sollen den Pilotverwaltungen auch die restlichen Kommunen des Kantons folgen.
Mithilfe von eBau wird im Kanton Bern – wie auch in anderen Schweizer Kantonen – das Baubewilligungsverfahren digitalisiert: Sowohl Bauherren als auch Planer sollen Baugesuche künftig elektronisch bei ihrer Gemeinde einreichen können. Ab 2020 sollen die Baubewilligungen im Kanton Bern dann durchgängig nur noch auf digitalem Weg abgewickelt werden können.
Im Kanton Bern sind nach Angaben der Kantonsverwaltung jährlich 20.000 Baugesuche und 350.000 Postsendungen mit rund 28 Millionen Seiten zu bewältigen. Werde dies alles digitalisiert, sei von Einsparungen in Höhe von rund 3,5 Millionen Franken (rund drei Millionen Euro) pro Jahr auszugehen. Die Lösung eBau basiert auf der Software CAMAC suisse der Adfinis SyGroup. Diese wird nun von neun Kantonen gemeinsam eingesetzt und verwaltet. (bs)

http://www.be.ch

Stichwörter: Fachverfahren, Bauwesen, Schweiz, Kanton Bern, International



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Fachverfahren: Von PC-Wahl zum votemanager Interview
[24.1.2020] Das Unternehmen vote iT stellt den Support für seine Lösung PC-Wahl ein und präsentiert das Nachfolgeprodukt votemanager. Geschäftsführer Volker Berninger spricht im Interview über die Umstellung, neue Funktionen und den Vorteil von Kooperationen. mehr...
vote-iT-Geschäftsführer Volker Berninger
Kreis Leer: Fahrzeuge online zulassen
[9.1.2020] Als erster Landkreis in Niedersachsen bietet Leer seinen Bürgern einen Komplettservice rund um die Online-Fahrzeugzulassung an. mehr...
Wer sein Fahrzeug im Kreis Leer zulassen will, kann sich den Weg zum Straßenverkehrsamt sparen.
Fundbüro: Software optimiert Abläufe Bericht
[20.12.2019] Eine Fundbüro-Software erweitert jetzt die VOIS-Produktpalette von Anbieter HSH und unterstützt Verwaltungen bei der kompletten Abwicklung von Fund- und Verlustanzeigen. mehr...
Eine Software unterstützt Verwaltungen bei der kompletten Abwicklung von Fund- und Verlustanzeigen im Fundbüro.
Schleswig-Holstein: Piloten für Online-Wohngeldantrag
[19.12.2019] In sechs Städten in Schleswig-Holstein wird jetzt der Online-Wohngeldantrag pilotiert. Weitere Bundesländer wollen den Dienst in den kommenden Monaten übernehmen. mehr...
In Schleswig-Holstein kann Wohngeld online beantragt werden.
Köln: Zulassungsstelle setzt auf OK.VERKEHR
[18.12.2019] In der Kölner Kfz-Zulassungsstelle hat das Fachverfahren OK.VERKEHR das bislang eingesetzte OK.VORFAHRT abgelöst. Kunden und Sachbearbeiter profitieren gleichermaßen von der webbasierten Java-Software. mehr...
Suchen...

 Anzeige

zk2020
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
Form-Solutions GmbH
76137 Karlsruhe
Form-Solutions GmbH
G&W Software AG
81671 München
G&W Software AG
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen