d.velop:
Unterstützung bei DSGVO


[3.4.2018] Mit der Lösung d.velop GDPR compliance center von d.velop können Unternehmen und Organisationen ihre Verarbeitungstätigkeiten DSGVO-konform abwickeln. Die Software bietet eine zentrale Plattform für die digitale Zusammenarbeit und ist branchenspezifisch anpassbar.

Das Unternehmen d.velop bietet Unternehmen und Organisationen eine Software-Lösung an, die sie dabei unterstützt, die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung zu erfüllen: d.velop GDPR compliance center. Fragebögen, Vorlagen und Dashboards führen die Anwender laut Hersteller strukturiert durch alle notwendigen Maßnahmen. Die jeweiligen Fragenkataloge seien inhaltlich vordefiniert, könnten allerdings per Editor individuell angepasst werden. Ausgehend von den Fragen und Antwortoptionen lassen sich Risiken und Schutzbedarfe der personenbezogenen Daten ableiten.
Dokumentvorlagen für beispielsweise technische Systemdokumentationen, technisch-organisatorische Maßnahmen (TOM) oder die Auftragsverarbeitung ermöglichen die effiziente Erfüllung von Rechenschafts- und Dokumentationspflichten. Die erfassten Informationen werden nach Angaben von d.velop in digitalen Akten gespeichert und dann automatisch in einem Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten zur Verfügung gestellt. Dieses lässt sich per Klick in ein PDF überführen und so schnell an die zuständige Aufsichtsbehörde weiterleiten. Über das Dashboard werden schließlich die wesentlichen Kennzahlen wie Status, Risiko und Bearbeitungsfristen aller Verarbeitungstätigkeiten kumuliert und visualisiert. (ba)

http://www.d-velop.de/datenschutzgrundverordnung

Stichwörter: IT-Sicherheit, EU-Datenschutz-Grundverordnung, d.velop, d.velop GDPR compliance center



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Thüringen: Datenschutzbeauftragte online melden
[17.7.2019] Das Meldeportal für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte ist nun in Thüringen online gegangen. mehr...
BSI: Zweitstandort in Freital
[15.7.2019] Ein Zweitstandort des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wird im sächsischen Freital errichtet. Das BSI will damit seine Erreichbarkeit vor Ort optimieren. mehr...
Ein Zweitstandort des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wird in Freital bei Dresden errichtet.
Köln: BSI-Zertifikat für IT-Amt
[9.7.2019] Das IT-Amt der Stadt Köln hat eine Zertifizierung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten – als bundesweit erste kreisfreie Stadt mit integriertem IT-Dienstleister. mehr...
IT-Amt der Stadt Köln erhält BSI-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz.
Kommunale IT-Sicherheit: Erstes LSI-Siegel überreicht
[4.7.2019] Als erste bayerische Kommune hat der Markt Postbauer-Heng das neue Siegel Kommunale IT-Sicherheit vom Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) erhalten. mehr...
Bayerisches Behördennetz: Hilfestellung für Kommunen
[31.5.2019] Über ein kommunales Behördennetz können bayerische Kommunen Zugang zum Bayerischen Behördennetz erhalten und von dessen Sicherheitsinfrastruktur profitieren. Neue Muster-Anschlussbedingungen sollen den Kommunen nun die Teilnahme erleichtern. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

SMART CITY SOLUTIONS: SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO bringt Inspiration für die Stadt von morgen
[27.6.2019] Umweltfreundlich und effizient soll sie sein – und natürlich lebenswert: die Smart City. Trotz steigender Einwohnerzahlen, immer mehr Verkehr, wachsendem Energiebedarf und einem Mangel an Wohnraum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen