E-Rechnung / E-Akte:
Tipps vom Deutschen Landkreistag


[19.4.2018] Praktische Hinweise für die Einführung der E-Rechnung und der E-Akte bietet der Deutsche Landkreistag den Kommunen in speziellen Handreichungen an.

Den zweiten Teil einer Handreichung zur Vorbereitung der elektronischen Rechnungsverarbeitung in Kommunalverwaltungen hat jetzt der Deutsche Landkreistag (DLT) veröffentlicht. Mit dem ersten Teil der Handreichung wollte der DLT den Landkreisen im März 2017 Informationen, Grundlagen und Hinweise zur elektronischen Rechnungsannahme sowie erste Erkenntnisse aus dem Steuerungsprojekt des IT-Planungsrats an die Hand geben. Der zweite Teil widmet sich nun Einführungsstrategien, Umsetzungsschritten und Praxisbeispielen. Umsetzungs- und Einführungsstrategien werden Schritt für Schritt anhand eines Projekt-Managements vorgestellt. Praktiker in den Landkreisen sollen so wertvolle Hinweise für die Umsetzung ihrer Projekte erhalten. Zwei Werkstattberichte aus den Landkreisen Dahme-Spreewald und Wittenberg runden die Handreichung ab.
Für die Einführung der E-Akte in der Kreisverwaltung bietet der Deutsche Landkreistag ebenfalls eine Handreichung an. Unter anderem geht es darin um das ersetzende Scannen, die Archivierung und die Authentifizierung. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt bei der Planung, Einrichtung und Umsetzung entsprechender Dokumenten-Management-Systeme und elektronischer Akten in den Kreisverwaltungen. Auch diese Publikation beinhaltet Hinweise von Praktikern für Praktiker. Die drei Publikationen stehen auf der Website des Deutschen Landkreistags zum Download bereit. (ve)

www.landkreistag.de

Stichwörter: Panorama, E-Rechnung, E-Akte, Deutscher Landkreistag



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
E-Government-Wettbewerb: Finalisten präsentieren sich
[22.5.2018] Im Rahmen des 17. E-Government-Wettbewerbs von BearingPoint und Cisco sind jetzt die Finalisten vorgestellt worden. Prämiert wurden unter anderem das Projekt zur Einführung einer zentralen Rechnungseingangsplattform für den Bund sowie die Lösung KLAR der Stadt Kaiserslautern. mehr...
Begrüßung zu den Finalistentagen des 17. E-Government-Wettbewerbs.
Berlin: Umfrage zur Online-Terminbuchung
[18.5.2018] Bei der Weiterentwicklung der Online-Terminbuchung für die Berliner Bürgerämter sind auch die Bürger gefragt. Ihre Anregungen sollen in die Entwicklung einer Testversion des neuen Buchungssystems einfließen. mehr...
München: Schülerbeförderung online beantragen
[17.5.2018] Einen Antrag auf die Kostenfreiheit des Schulwegs können die Bürger der Stadt München jetzt auch online stellen. Der neue Service soll in das Bürgerkonto eingebunden werden. mehr...
Kreis Wesel: Kreisinfos in Warn-Apps
[14.5.2018] Der Kreis Wesel versorgt über das Modulare Warnsystem MoWaS die Warn-Apps NINA und BIWAPP mit kreisspezifischen Informationen. mehr...
MACH: Marktstudie zum Prozess-Management
[8.5.2018] In einer Marktstudie wollen die Firma MACH und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Verbreitungsgrad, Motivation und Werkzeuge des Prozess-Managements für die öffentliche Verwaltung untersuchen. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

CASIO Europe GmbH: Umweltfreundliche Projektoren von Casio
[30.4.2018] Schulen, die auf umweltfreundliche Ausstattung setzen, liegen mit Projektoren von Casio genau richtig: Dank der Laser- und LED-Hybrid-Technologie sind die Projektoren besonders umweltschonend und energieeffizient. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
Stella Systemhaus GmbH
01097 Dresden
Stella Systemhaus GmbH
Aktuelle Meldungen