Teleport:
XZufi ist XÖV-konform


[24.4.2018] Die XÖV-Zertifizierungsstelle beim Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) hat die XÖV-Konformität von XZuFi Spezifikation 2.1.0 bestätigt. XZufi erhöht die Interoperabilität von Zuständigkeitsfindern im öffentlichen Bereich.

Die XÖV-Zertifizierungsstelle beim Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) hat jetzt dem Standard XZuFi Spezifikation 2.1.0 die XÖV-Konformität nach dem Handbuch XÖV-konformer IT-Standards Version 2.0 bestätigt. Wie das Unternehmen Teleport mitteilt, standardisiert XZufi den von Produkt und Hersteller unabhängigen Austausch von Informationen zu Verwaltungsdienstleistungen, Gebieten, Formularen und den hierfür zuständigen Organisationseinheiten im Kontext von Zuständigkeitsfindern, Bürger- und Unternehmensinformationssystemen sowie Leistungskatalogen.
Eine Vielzahl von Systemen im öffentlichen Bereich benötige Daten, die originär in Zuständigkeitsfindern erhoben oder verwaltet werden. Durch die Standardisierung des Datenaustauschs werde die Interoperabilität dieser Systeme erhöht, die normalerweise umfangreiche Schnittstellen zur Verfügung stellen und hierüber mit anderen Systemen vernetzt sind. XZuFi definiere unabhängig von Programm und Hersteller einen Standard, um einem standardisierten Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen zu ermöglichen.
Laut Teleport ist im Standard nicht nur eine Verschlankung der XML-Struktur verankert worden, sondern beispielsweise auch die Mehrsprachigkeit. Weiterhin seien Änderungen und Ergänzungen im Hinblick etwa auf Codelisten, Öffnungszeiten oder Herausgeber vorgenommen worden. Die Zertifizierung von XZufi 2.1.0 stellt laut der Meldung einen wichtigen Schritt für die Zukunftsfähigkeit des Standards dar. XZufi bilde im Kontext des Onlinezugangsgesetzes (OZG) außerdem eine wichtige Säule im Portalverbund. Auch die Behördennummer 115 führe XZufi zur Zeit parallel zu XD115 ein. (ve)

Weitere Informationen zum XÖV-Standard XZufi (Deep Link)
http://www.teleport.de

Stichwörter: Panorama, Teleport, XZufi, Zuständigkeitsfinder



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Initiative D21: Feier zum Digital-Index Bericht
[27.2.2020] Die Initiative D21 hat den aktuellen Digital-Index vorgestellt und auf der Fachkonferenz „Digitale Gesellschaft 2020“ das digitale Landleben gefeiert. mehr...
Studie zu KI: Chancen für die Verwaltungspraxis
[26.2.2020] Über das Potenzial von künstlicher Intelligenz für den öffentlichen Sektor haben Fraunhofer IAO und Zeppelin Universität Friedrichshafen eine Studie veröffentlicht. Sie soll einen praxisnahen Überblick sowie Hilfestellung liefern. mehr...
Fraunhofer IAO und Zeppelin Universität Friedrichshafen haben eine Studie zu KI in der öffentlichen Verwaltung veröffentlicht.
Wertheim: SMS oder Mail bei Ausweis oder Pass
[24.2.2020] In der Stadt Wertheim können Bürger jetzt einen neuen Service nutzen: Sie können sich per E-Mail oder SMS benachrichtigen lassen, sobald ihr beantragter Ausweis oder Pass zur Abholung bereitliegt. mehr...
In Wertheim wird die Abholnachricht zum neuen Ausweisdokument jetzt elektronisch versandt.
Hamburg: Start für HanseBaby-App
[24.2.2020] Eine App informiert junge Eltern in Hamburg jetzt über die wichtigsten Termine in den ersten drei Jahren ihres Babys. mehr...
Magdeburg: Handyparken ist beliebt
[21.2.2020] Im vergangenen Jahr sind in Magdeburg knapp 700.000 Parktickets per Smartphone gelöst worden. Die Stadt bietet dazu eine App an, die den Nutzern nicht nur die bargeldlose Bezahlung der Parkgebühr erlaubt. mehr...
Suchen...

 Anzeige

zk2020
Aktuelle Meldungen