Stuttgart:
Online-Portal erleichtert Integration


[15.5.2018] Ein neues Online-Portal soll in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart die Integration von Flüchtlingen erleichtern und Verwaltungsabläufe rund um das Thema effizienter gestalten.

Stuttgarts Bürgermeister Werner Wölfle (Mitte) stellt die neue Online-Plattform JobKraftwerk vor. 
Als erste deutsche Großstadt hat die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart eigenen Angaben zufolge eine moderne Online-Plattform eingeführt, welche die Integration von Flüchtlingen erleichtern soll. Entwickelt wurde das Portal namens „JobKraftwerk –Integrationsmanagement“ von dem Start-up-Unternehmen LambdaQoppa Enterprise. „Mit dieser modernen Plattform können wir unsere internen Verwaltungsabläufe rund um das Thema Integration noch effizienter gestalten. Der Integrationsprozess wird dadurch für alle Beteiligten bedeutend einfacher“, erklärte dazu Stuttgarts Bürgermeister für Soziales und gesellschaftliche Integration, Werner Wölfle. „Eine große Erleichterung für die Praxis ist, dass Geflüchtete, Ehrenamtliche und Sozialarbeiter auf Augenhöhe sind und immer den gleichen Informationsstand haben.“
Wie die Stadt Stuttgart mitteilt, können Flüchtlinge über die Online-Plattform auf viele Themen direkt zugreifen, die ihren Integrationsprozess maßgeblich beeinflussen: von Arbeit über Teilhabe und Gesundheit bis hin zum Wohnraum. Unter anderem biete die Internet-Seite die Möglichkeit, den beruflichen Lebenslauf von der jeweiligen Muttersprache ins Deutsche zu übersetzen. Städtische Integrationsmanager könnten zudem die von den Flüchtlingen freigegebenen Daten für die Erstellung eines individuellen Integrationsplans nutzen. Dieser könne dann mithilfe der Online-Plattform unkompliziert mit den für die Betroffenen zuständigen Mitarbeitern im Jobcenter abgestimmt werden.
„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Erfahrungen aus mehreren Landkreisen nun auch auf die Landeshauptstadt Stuttgart übertragen können“, meinen die Entwickler der Online-Plattform, Oliver Queck und Tom Lawson. „Geflüchteten und Integrationsmanagern wird ein maßgeschneiderter digitaler Werkzeugkasten an die Hand gegeben, um die tägliche Arbeit effizient zu unterstützen und somit mehr Freiräume für die individuelle Beratung im Integrationsprozess zu schaffen.“ (bs)

stuttgart.jobkraftwerk.com

Stichwörter: Portale, CMS, Stuttgart, Ausländerwesen

Bildquelle: Stadt Stuttgart/Franziska Kraufmann

Druckversion    PDF     Link mailen


AWS
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Emscher-Lippe-Region: Portal beschleunigt Verwaltungsprozesse
[5.10.2018] Eine neue Serviceplattform soll die Verwaltungsprozesse für die Unternehmen der Emscher-Lippe-Region beschleunigen. Auch Online-Bürgerdienste werden entwickelt. mehr...
Sylt: Newsletter neu verteilt
[1.10.2018] Für die Newsletter-Verteilung nutzt die Sylt Marketing GmbH jetzt die E-Marketing Suite von Anbieter Wilken. Damit konnten die Klick- und Öffnungsraten verbessert sowie Datenschutzanforderungen erfüllt werden. mehr...
Newsletter zu Sylt werden jetzt mit E-Marketing Suite von Wilken verteilt.
Kreis Fürth: Mehr Online-Services im Landratsamt
[27.9.2018] Über ein Serviceportal mit Bürger- und Unternehmenskonto stellt der Kreis Fürth zahlreiche Verwaltungsdienstleistungen zur Verfügung. Nutzer können sich so Amtsgänge sparen und profitieren von einer sicheren Kommunikation mit dem Landratsamt. mehr...
Kreis Fürth: Insbesondere im Verkehrswesen kann Landrat Matthias Dießl neue Online-Services vorstellen.
Kreis Steinburg: Orientiert dank App
[24.9.2018] Eine App, die in mehreren Sprachen alle Bildungsangebote für Neuzugewanderte in der Region koordiniert, haben die schleswig-holsteinischen Kreise Nordfriesland, Dithmarschen und Steinburg entwickelt. mehr...
Niels Buck vom Kreis Dithmarschen und Sandra Stadniczuk vom Kreis Steinburg weisen auf die neue regionale Bildungsdatenbank Bi-in hin.
Portalverbund: Prototyp online
[21.9.2018] Wie das künftige Bundesverwaltungsportal aussehen und funktionieren könnte, zeigt nun eine Beta-Version der Website. In die Weiterentwicklung der Plattform sollen auch die Rückmeldungen von Bürgern und Unternehmen einfließen. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Aktuelle Meldungen