Bonn:
Große Resonanz auf Online-Beteiligung


[30.5.2018] Rege beteiligt haben sich die Bürger am Leitbildprozess für den Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg: Jeweils mehr als 500 Beiträge, Kommentare und Bewertungen sind online eingegangen.

Bonner haben sich online rege am Leitbildprozess für den Stadtbezirk Bad Godesberg beteiligt. Die Stadt Bonn ist zufrieden mit dem Ausgang der Online-Bürgerbeteiligung zum Leitbildprozess im Stadtbezirk Bad Godesberg. Rund vier Wochen lang hatten die Bürger Zeit, auf der E-Partizipationsplattform der Stadt (www.bonn-macht-mit.de) konkrete Handlungsbedarfe in Bad Godesberg aufzuzeigen und sich aktiv mit Anregungen und Wünschen am Leitbildprozess zu beteiligen. Wie die Stadt Bonn berichtet, sind insgesamt 556 Beiträge, 698 Kommentare und 619 Bewertungen eingegangen; zudem konnten mehr als 5.000 Besuche auf der Website verzeichnet werden. Das Unternehmen Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen, welches mit der Durchführung des Leitbildprozesses beauftragt wurde, werde nun alle Anregungen und Kommentare auswerten. Sie fließen laut Stadtverwaltung in die Planungen zum Leitbild ein. Ein erster Entwurf soll Mitte Juli dieses Jahres vorgestellt werden. (bs)

www.bonn-macht-mit.de
www.bonn.de/@leitbild-bad-godesberg

Stichwörter: E-Partizipation, Bonn

Bildquelle: Bundesstadt Bonn

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Marzahn-Hellersdorf: Viel Resonanz auf Bürgerhaushalt
[20.2.2019] Große Resonanz verzeichnete der aktuelle Bürgerhaushalt des Berliner Bezirks Marzahn-Hellersdorf: Es sind fast doppelt so viele Stimmen eingegangen wie beim vorherigen Bürgerhaushalt. mehr...
Wuppertal: Neue Beteiligungsplattform
[13.2.2019] Eine Plattform zur E-Partizipation haben die Stadt Wuppertal und das Unternehmen wer denkt was gestartet. Sie listet städtische Vorhaben auf und ist Dreh- und Angelpunkt für den Bürgerhaushalt. mehr...
Barleben: Mängelmelder kommt an
[8.2.2019] Vor fast einem Jahr hat die Gemeinde Barleben ihr Ideen- und Beschwerde-Management um „Sag‘s uns einfach“ ergänzt. 45 Meldungen sind seither online eingegangen. mehr...
Mayen: Mängelmelder gestartet
[25.1.2019] Einen eigenen Mängelmelder hat jetzt die Stadt Mayen an den Start gebracht. Seit dem Jahr 2013 konnten die Bürger bereits den rlp-Mängelmelder nutzen. mehr...
Karlsruhe: Mitmischen erwünscht Bericht
[18.1.2019] Im Beteiligungsportal der Stadt Karlsruhe können die Bürger in Diskussionsforen, Umfragen und interaktiven Karten die kommunale Entwicklung mitgestalten oder Fragen direkt an den Oberbürgermeister richten. mehr...
Bürger zeichnen ihr Idealbild von Karlsruhe.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich E-Partizipation:
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH
Aktuelle Meldungen