Digitalisierung:
Podcast mit Picture


[7.6.2018] Im aktuellen ERP-Podcast berichtet Picture-Geschäftsführer Lars Algermissen, welche Potenziale und Herausforderungen die Digitalisierung im öffentlichen Dienst mit sich bringt.

Lars Algermissen, Geschäftsführer des Unternehmens Picture, erzählt in der aktuellen ERP-Podcast-Folge unter dem Titel „Digitaler Wandel im öffentlichen Dienst“, wie sich der Public Sector verändert und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielt.
Eine gesteigerte Erwartungshaltung der Bürger gegenüber der Verwaltung, gesetzliche Rahmenbedingungen und der demografische Wandel treiben die Digitalisierung im öffentlichen Dienst voran, heißt es in der Pressemitteilung von Picture. Eine Herausforderung bestehe darin, Querschnittstechnologien zu etablieren und Akzeptanz zu schaffen. „Bestimmte Themen sind in föderalistischen Strukturen schwieriger zu bewegen, zum Beispiel die Durchsetzung von Standards. Dies erfordert neue Formen der Kooperation und Zusammenarbeit, die etwa eine leichtere Standardisierung von Prozessen ermöglichen“, meint Algermissen.
Der ERP-Podcast ist ein Format von Professor Axel Winkelmann, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Seit 2016 informiert er regelmäßig über den Einsatz betriebswirtschaftlicher Software und die damit verbundenen Veränderungen und Potenziale. (ba)

Der Podcast zum Anhören und Download (Deep Link)
www.picture-gmbh.de

Stichwörter: Panorama, Picture, Digitalisierung, Podcast, Lars Algermissen



Druckversion    PDF     Link mailen


AWS
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Stadtwerke Konstanz: Bänke mit digitalem Service
[12.10.2018] Mit zwei Smart Benches bieten die Stadtwerke Konstanz Passanten nicht nur eine Sitzgelegenheit an, sondern auch vielfältige digitale Möglichkeiten. mehr...
Die neuen Smart Benches auf dem Konstanzer Bodanplatz sind mehr als eine bloße Sitzgelegenheit.
Schweiz: Neue digitale Leitlinien
[10.10.2018] Der Schweizer Bundesrat hat die Strategie „Digitale Schweiz 2018“ verabschiedet. Geplant ist unter anderem die Einsetzung einer Arbeitsgruppe zum Thema künstliche Intelligenz. Zudem will der Bund verstärkt Smart-City-Initiativen unterstützen. Darüber hinaus haben sich auch die Schweizer Kantone auf Leitlinien zur digitalen Verwaltung verständigt. mehr...
Grabow / Amt Parchimer Umland: Neue Träger für den KSM
[8.10.2018] Mit dem kommenden Jahr treten die Stadt Grabow und das Amt Parchimer Umland dem IT-Dienstleister Kommunalservice Mecklenburg (KSM) bei. Das gemeinsame Kommunalunternehmen übernimmt dann die Verantwortung für den gesamten IT-Betrieb der Kernverwaltung. mehr...
Mit Grabow und dem Amt Parchimer Umland erhält der Kommunalservice Mecklenburg (KSM) zwei weitere Träger.
Mönchengladbach: Meldestelle mit neuen Services
[4.10.2018] Mit Online-Terminvereinbarung und QR-Codes, die über die Wartezeiten in der Meldestelle im Vitus-Center informieren, testet Mönchengladbach zwei neue Bürgerservices. Verläuft das Projekt erfolgreich, soll es auf weitere Verwaltungsbereiche ausgedehnt werden. mehr...
Schleswig-Holstein: Streuobst mobil ins Kataster eingeben
[28.9.2018] In das digitale Streuobstkataster Schleswig-Holstein können nun auch von unterwegs aus Daten eingegeben werden. mehr...
Daten zu Obstbeständen in Schleswig-Holstein können online auf einer interaktiven Karte abgerufen werden.