Zukunftskongress:
ELFE und Servicekonto von Dataport


[12.6.2018] Dataport wird beim diesjährigen Zukunftskongress Staat & Verwaltung nicht nur sein Servicekonto vorstellen, sondern auch das Projekt Einfach Leistungen für Eltern (ELFE), das in Bremen umgesetzt wird.

Beim sechsten Zukunftskongress Staat & Verwaltung (18. bis 20. Juni 2018, Berlin) präsentiert Dataport an seinem Stand B 0247 unter anderem das Bremer Projekt Einfach Leistungen für Eltern (ELFE). Wie der IT-Dienstleister mitteilt, sollen Eltern mit dem Service künftig ohne Ämterbesuch Leistungen beantragen können, die ihnen nach der Geburt ihrer Kinder zustehen. Ohne Behördengang und komplizierte Anträge sollen sie so beispielsweise die Geburtsurkunde für ihr Kind erhalten sowie Eltern- und Kindergeld ausgezahlt bekommen. ELFE sei Gegenstand des Digitalisierungsprogramms des Senats der Freien und Hansestadt Bremen und des Digitalisierungsprogramms des IT-Planungsrats und werde von Bremen gemeinsam mit Dataport umgesetzt. Am Stand auf dem Zukunftskongress könne die Lösung ausprobiert werden.
Der IT-Dienstleister wird laut eigenen Angaben außerdem mit dem Servicekonto präsent sein, eine von ihm entwickelte Infrastruktur, die von den Bundesländern Berlin, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein genutzt wird: Bürger und Unternehmen können sich über das Servicekonto gegenüber der Verwaltung authentifizieren, etwa für Melderegisterauskünfte oder Gewerbeanzeigen. (ve)

www.zukunftskongress.de
www.dataport.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Dataport, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018, Bremen, ELFE, Servicekonto



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
AusweisApp2: 7. Anwenderforum im Januar
[12.12.2018] Im Vorlauf des Branchenkongresses Omnisecure 2019 findet am 21. Januar das siebte Anwenderforum zur AusweisApp2 statt. mehr...
Vitako: Neue Reihe von Regionalkonferenzen
[29.11.2018] Mit einer Reihe von Regionalkonferenzen widmet sich die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, dem Onlinezugangsgesetz in Kommunen und Regionen. Auf die erste Konferenz in Nürnberg sollen weitere in Saarbrücken und Leipzig folgen. mehr...
Deutsche Messe: Aus für die CEBIT
[28.11.2018] Das Aus für die CEBIT hat jetzt die Deutsche Messe bekannt gegeben. Gründe sind rückläufige Flächenbuchungen und das zunehmend geringere Interesse der Fachbesucher. mehr...
CEBIT wird in Zukunft nicht mehr stattfinden.
Smart Country Convention 2018: Gelungene Premiere
[27.11.2018] Fast 500 Sprecher haben die Premiere der Smart Country Convention mitgestaltet. 150 Stunden Programm auf sechs Bühnen wurde den Besuchern angeboten. Im November 2019 soll die Kongressmesse erneut in Berlin stattfinden. mehr...
Fast 500 Sprecher haben die erste Smart Country Convention in Berlin mitgestaltet.
MACH-Führungskräfteforum: Frischer Wind aus Nord Bericht
[26.11.2018] Über 300 Besucher kamen nach Lübeck zum 18. Führungskräfteforum Innovatives Management. Dort hörten sie von Ministerpräsident Daniel Günther, dass er das Silicon Valley nach Schleswig-Holstein holen will. mehr...
Ministerpräsident Daniel Günther will das Silicon Valley nach Schleswig-Holstein holen.
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen