Köln:
IT optimiert Fördermittelvergabe


[4.7.2018] Mithilfe eines stadtweiten Daten-Managements soll in Köln die Vergabe von Fördermitteln optimiert werden.

Die Stadt Köln gewährt zahlreiche finanzielle Leistungen an Dritte in Form von Zuwendungen und Zuschüssen. Die Zahl der Förderzwecke und der Fördermittelempfänger ist weit gefächert. Derzeit handhaben die städtischen Dienststellen die Fördermittelvergabe noch sehr unterschiedlich. Vor diesem Hintergrund wurde im Zuge der Verwaltungsreform das Projekt „Optimierung der städtischen Fördermittelvergabe“ ins Leben gerufen. Ziel ist es nach Angaben der Stadt Köln, die Gemeinsamkeiten und Verbesserungspotenziale der dezentral organisierten Fördermittelvergabe herauszuarbeiten und das Fördermittel-Management in einen IT-gestützten Prozess zu überführen. Die Fachdienststellen sollen so dabei unterstützt werden, die städtischen Fördermittel künftig noch zielgerichteter und nachhaltiger einzusetzen.
Wie die Rheinmetropole weiter mitteilt, arbeiten seit Anfang dieses Jahres Beschäftigte aus unterschiedlichen Dienststellen und Ämtern der Stadt daran, die vielfältigen Förderprozesse zu vereinheitlichen und ein stadtweites Daten-Management im Bereich der Förderungen zu entwickeln. Unterstützung erhalte man hierbei von der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt). Erste Zwischenergebnisse des Projekts sollen im Herbst vorliegen; ein erster Sachstandsbericht werde den zuständigen Ausschüssen aktuell zugeleitet. (bs)

http://www.stadt-koeln.de

Stichwörter: Panorama, Köln, KGSt, Prozess-Management



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Fotofix: Fotokabinen für Behörden
[18.7.2019] Das Unternehmen Fotofix bietet neben den klassischen Fotoautomaten nun auch solche an, die speziell Ansprüche der öffentlichen Hand erfüllen und mit Signatur-Tablet und Fingerabdruck-Scanner ausgestattet sind. mehr...
Fotoautomaten speziell für die Belange von Behörden bietet das Unternehmen Fotofix an.
Bremen: Fahrkarten selbst verwalten
[12.7.2019] Ein virtuelles Kunden-Center zur Abo-Selbstverwaltung in Echtzeit bietet jetzt die Bremer Straßenbahn AG an. Hinter „Meine BSAG“ steht die Lösung Abo-Online von HanseCom. mehr...
Hamburg: Feuerwehr bildet virtuell aus
[2.7.2019] In Hamburg werden Auszubildende für die Feuerwehr mittels Virtual-Reality-Taktiktraining auf künftige Einsätze vorbereitet. mehr...
Berlin: Chatbot namens Bobbi
[19.6.2019] In Berlin begrüßt Bobbi jetzt die Bürger als virtueller Service-Assistent und beantwortet Fragen rund um den Verwaltungsservice. Der Name hat sich im Wettbewerb der Senatsverwaltung für Inneres und Sport durchgesetzt. mehr...
Bobbi heißt der Chatbot der Berliner Verwaltung.
AKDB: Neue Schulungsangebote
[18.6.2019] Ihr Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2019 hat die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) veröffentlicht. Der Fokus liegt auf der Kommunalwahl 2020. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

SMART CITY SOLUTIONS: SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO bringt Inspiration für die Stadt von morgen
[27.6.2019] Umweltfreundlich und effizient soll sie sein – und natürlich lebenswert: die Smart City. Trotz steigender Einwohnerzahlen, immer mehr Verkehr, wachsendem Energiebedarf und einem Mangel an Wohnraum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen