PASS Consulting:
Digi-Check für Behörden


[13.7.2018] Einen Digi-Check für Behörden und einen Health Check, mit dem die Zukunftsfähigkeit von IT-Verfahren überprüft werden kann, hat das Unternehmen PASS Consulting entwickelt.

Das Software- und Beratungsunternehmen PASS Consulting Group hat einen Fragebogen zum Thema Digitalisierung entwickelt. Anhand des Digi-Check können Behörden herausfinden, wie sie bei der Umsetzung der digitalen Transformation abschneiden. Darüber hinaus hat das Unternehmen einen Health Check für Fachverfahren veröffentlicht. Wie PASS Consulting mitteilt, können sich Behörden anhand dieses Selbsttests ein Bild davon verschaffen, ob ihr Fachverfahren die Anforderungen an eine moderne und leistungsfähige IT-Lösung erfüllt. Durch die Betrachtung relevanter Teilbereiche wie Technologie, Dokumentation oder Kosten zeige sich, ob Handlungsbedarf für eine Neuentwicklung oder eine Migration bestehe. Die Beantwortung der Fragen von Digi- oder Health Check benötige jeweils rund zehn Minuten. Die Testergebnisse würden im Anschluss an die eingegebenen Kontaktdaten übermittelt. (bs)

www.pass-consulting.com
Zum Digi-Check für Behörden (Deep Link)
Zum Health Check für Fachverfahren (Deep Link)

Stichwörter: Panorama, PASS Consulting



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Prozess-Management: Dresdner Wissen Bericht
[16.7.2018] Dresden hat ein organisationsübergreifendes Prozess-Management eingeführt, wobei die Prozessplattform des Unternehmens Picture zum Einsatz kommt. Entstanden ist eine zentrale Wissensbasis für die Verwaltung. mehr...
Prozess-Management sorgt in Dresden für Durchblick.
Studie: Was denken Bürger über E-Government?
[16.7.2018] Welche Assoziationen die Bürger mit dem Begriff E-Government verbinden, haben die Initiative D21 und das Marktforschungsunternehmen Neuro Flash im Rahmen einer Big-Data-Studie untersucht. mehr...
Bonn: Parkgebühren per Smartphone begleichen
[16.7.2018] Parkgebühren lassen sich in Bonn künftig auch bargeldlos begleichen. In Kooperation mit Smartparking startet die Bundesstadt das Handyparken. mehr...
Rhein-Main-Verkehrsverbund : IT-Landschaft harmonisiert
[13.7.2018] An der Standardisierung und Harmonisierung seiner IT-Landschaft arbeitet der Rhein-Main-Verkehrsverbund, zu dem mehr als 160 Verkehrsunternehmen gehören. Dazu wurde jetzt die IVU.suite von Anbieter IVU Traffic Technologies eingeführt. mehr...
Mit Software von IVU Traffic Technologies standardisiert die rms GmbH die IT-Landschaft des Rhein-Main-Verkehrsverbunds.
IT-Dienstleister: 40 Jahre kdvz
[13.7.2018] Ihr 40-jähriges Jubiläum feiert die Kommunale Datenverarbeitungszentrale kdvz Rhein-Erft-Rur. Der Zweckverband genießt das Vertrauen seiner Kunden, die längst nicht mehr nur innerhalb der Verbandsgrenzen zu finden sind. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
Stella Systemhaus GmbH
01097 Dresden
Stella Systemhaus GmbH
Aktuelle Meldungen