Digitales Rathaus:
Fachkonferenz in Bayern


[27.7.2018] Die Digitalisierung der Verwaltungen und die Umsetzung von Online-Angeboten für Bürger und Unternehmen sind im September die Schwerpunktthemen einer Fachkonferenz des Deutschen Städte- und Gemeindebunds und des Bayerischen Gemeindetags.

Digitales Rathaus – Aufgaben, Chancen & Ziele der Kommunen: Unter dieser Überschrift steht eine Fachkonferenz, die der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) gemeinsam mit dem Bayerischen Gemeindetag am 11. September 2018 in Freising veranstaltet. Wie der DStGB ankündigt, werden unter anderem die Digitalisierung der Verwaltungen und die Umsetzung von Online-Angeboten für Bürger und Unternehmen im Mittelpunkt stehen. Es werde dabei sowohl auf die Strategie des Freistaats Bayern als auch auf die derzeitigen Aktivitäten auf Bundesebene bei der Umsetzung des Portalverbunds und des Onlinezugangsgesetzes (OZG) eingegangen. Neben einleitenden Vorträgen nehme die Fachkonferenz vor allem Praxisbeispiele in den Blick. Es werde um konkrete Lösungen, vor allem im Bereich E-Government und Online-Bezahlsysteme, ebenso gehen wie um strategische Ansätze für Kommunen. Referieren werden unter anderem Uwe Brandl, Präsident des Bayerischen Gemeindetages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes oder Rainer Bauer, Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat. Über die Digitalisierungsvorhaben des Bundes werde Ministerialdirigent Ernst Bürger aus dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat berichten. Willi Kaczorowski referiere zum Thema smartes Land. Vorgesehen ist außerdem ein Vortrag der Botschaftsrätin für Digitalisierung der Königlich-Dänischen Botschaft in Deutschland, Lone Skak-Nørskov. Sie werde Strategien zur Umsetzung der digitalen Verwaltung in Dänemark vorstellen. (ve)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Kongresse, Messen, Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB), Bayerischer Gemeindetag



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
civitec / kdvz Rhein-Erft-Rur / regio iT: Gemeinsame Hausmesse interface
[14.8.2019] Mitte September laden die IT-Dienstleister civitec, kdvz Rhein-Erft-Rur und regio iT zur gemeinsamen Hausmesse interface in Bergheim ein. mehr...
Smart Country Convention 2019: Partnerland Litauen
[6.8.2019] Als offizielles Partnerland der zweiten Smart Country Convention wird Litauen Einblicke in ein Land geben, wo nicht mehr nur von E-Governance, sondern bereits von Digital Governance gesprochen wird. mehr...
Die zweite Smart Country Convention wird vom Partnerland Litauen begleitet.
Konferenz: Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation
[16.7.2019] Zur zweiten Konferenz Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation laden das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV), das Nationale E‐Government Kompetenzzentrum (NEGZ), das Lorenz‐von‐Stein‐Institut für Verwaltungswissenschaften und das Kompetenzzentrum für Öffentliche IT (ÖFIT) ein. mehr...
ANGA COM 2019: Breitbandtag lockt Kommunen
[20.6.2019] Mehr als 20.000 Teilnehmer zählte die Kongressmesse ANGA COM in diesem Jahr, wobei vor allem der Breitbandtag Smart City kommunale Vertreter anzog. Die ANGA COM 2020 ist für den 12. bis 14. Mai geplant. mehr...
Learntec 2020: Für delina-Innovationspreis bewerben
[18.6.2019] Im kommenden Jahr wird auf der Learntec wieder der delina-Innovationspreis in vier Kategorien verliehen. Bis 31. August 2019 können sich Unternehmen, Schüler, Studenten, Lehrer, Erzieher, Anwender und Anbieter um die Auszeichnung bewerben. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen