AKDB Kommunalforum 2018:
Willkommen (in der) Digitalisierung


[3.9.2018] Ganz im Zeichen der Digitalisierung steht das dritte AKDB Kommunalforum, das am 18. Oktober in München stattfindet. Die Themen reichen von smarten Digitalisierungsprojekten für Stadt und Land über Chatbots bis hin zu Blockchain, Portalverbund und IT-Security.

Willkommen (in der) Digitalisierung: Unter diesem Motto steht das diesjährige AKDB Kommunalforum, zu dem die Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern am 18. Oktober 2018 nach München einlädt. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, erfahren die Besucher dort das Wichtigste rund um Zukunftsthemen der Verwaltung. Diese reichen von smarten Digitalisierungsprojekten für Stadt und Land über Chatbots bis hin zu Blockchain, Portalverbund und IT-Security. Wie schafft meine Kommune den Sprung in die Digitalisierung? Wie begeistere ich meine Mitarbeiter für eine neue Art zu arbeiten? Inwiefern verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt? Und ist unser Hirn überhaupt für die Digitalisierung gerüstet? Diese und weitere Fragen werden beim AKDB-Forum beantwortet.
Als Keynote-Speaker beleuchten Klaus Vitt, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik, Hans Reichhart, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, sowie Paul Nemitz, Hauptberater in der Generaldirektion Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission, jeweils die deutsche, bayerische und europäische Digitalisierungsstrategie. Dabei ist auch die digitalisierte Kommune im Jahr 2040 ein Thema.
Die Themenblöcke im großen Auditorium befassen sich laut AKDB mit Trends und Technologien, politischen Fahrplänen sowie mit konkreten Change-Management-Strategien, mit denen sich Kommunen für die digitale Zukunft rüsten können. In zahlreichen Fachforen können die Teilnehmer einzelne Themen vertiefen, etwa mit Blick auf das Gebäude-Management, das Next Generation Outsourcing, den Datenschutz, die IT-Sicherheit oder zukunftsweisende E-Government-Lösungen. Neu im Programm sind die direkt auf Kunden zugeschnittenen Praxis-Workshops. In ihnen erarbeiten die Teilnehmer laut AKDB konkrete Lösungen. „Mobil in einer Stunde. Aus dem Workshop in den Appstore“ ist solch ein Workshop, in dem die Teilnehmer direkt vor Ort ihre eigene Bürgerservice-App befüllen können. Eine große Begleitausstellung der AKDB und ihrer mehr als 20 Partnerunternehmen runden das Programm ab.
Das AKDB Kommunalforum ist für alle Teilnehmer kostenlos und richtet sich an kommunale Führungskräfte aller Ebenen, IT-Spezialisten, Kämmerer sowie an Fachamtsleiter und Sachbearbeiter inner- und außerhalb Bayerns. Über 900 Teilnehmer haben sich laut AKDB bereits angemeldet. (ve)

http://www.akdb.de/kommunalforum

Stichwörter: Kongresse, Messen, Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), AKDB Kommunalforum 2018



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
ANGA COM 2019: Kongressprogramm online
[8.4.2019] Für die ANGA COM 2019 ist das Kongressprogramm veröffentlicht. Insgesamt 170 Referenten kündigt der Veranstalter ANGA Services an. mehr...
E-Rechnungs-Gipfel 2019: Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung
[4.4.2019] Wie es um die Umsetzung der E-Rechnung in Deutschland bestellt ist, darüber werden sich Akteure aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und von führenden Rechnungsdienstleistern beim E-Rechnungs-Gipfel in Bonn austauschen. Auch Impulse aus Europa sollen die Teilnehmer erhalten. mehr...
Foyer Liberal: Klicken statt warten
[28.3.2019] Wie die Modernisierung der Verwaltung gelingen kann, darüber tauschen sich am 13. April fachkundige Vertreter aus einem breiten Spektrum der Verwaltungsmodernisierung im Foyer Liberal der FDP/DVP Fraktion im Landtag Baden-Württemberg aus. mehr...
ÖV-Symposium: 20. Jubiläum
[26.3.2019] Unter dem Motto „NRW!Digital – Gemeinsam erfolgreich auf dem Weg“ steht das 20-jährige Jubiläum des ÖV-Symposiums NRW. Referenten können sich noch bis zum 11. April 2019 für die Teilnahme am Programm bewerben. mehr...
ANGA COM 2019: Vier Gipfeldiskussionen
[21.3.2019] Der Breitbandgipfel, der Mediengipfel, der International Content Summit und der International CTO Summit sollen neben dem Breitbandtag die Höhepunkte der internationalen Kongressmesse ANGA COM bilden. mehr...