Sachsen:
Beim Breitband-Ausbau vorne


[14.9.2018] Beim Breitband-Ausbau weist der Freistaat Sachsen den stärksten Zuwachs aller Bundesländer auf. Ziel sollte nun die flächendeckende Versorgung mit Gigabitanschlüssen sein.

Sachsen verzeichnet beim Breitband-Ausbau den größten Zuwachs aller Bundesländer: Wie das Wirtschaftsministerium des Landes mitteilt, liegt laut den neuesten Zahlen aus dem Breitbandatlas der Bundesregierung die Versorgung mit mehr als 50 Mbit/s im Freistaat bei 70,8 Prozent und damit um mehr als fünf Prozent höher als Ende 2017. Sachsen befinde sich somit an der Spitze der ostdeutschen Flächenländer. Bei mehr als 100 Mbit/s betrage die Versorgung 51,7 Prozent. Wirtschaftsminister Martin Dulig sagt: „Mit den Zahlen sind wir natürlich noch immer nicht zufrieden. Die Entwicklung zeigt aber, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ Der Beauftragte der Staatsregierung für Digitales, Staatssekretär Stefan Brangs, ergänzt: „Ich wünsche mir, dass sich dieser positive Trend verstetigt. Das Kabinett hat sich klar zur Förderung des Breitband-Ausbaus bekannt. Für die Gemeinden, die Städte und vor allem die Landkreise gilt es jetzt, diese historisch einmalige Chance zu nutzen und gemeinsam mit der Staatsregierung in Richtung eines flächendeckenden Gigabitausbaus zu gehen. Bessere Bedingungen wird es nicht geben. Der beste Zeitpunkt ist also genau jetzt.“ (ba)

www.smwa.sachsen.de

Stichwörter: Breitband, Sachsen, Stefan Brangs



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Rheinland-Pfalz: Fortschritte auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft
[18.9.2018] Der erste Statusbericht des Netzbündnisses Rheinland-Pfalz gibt einen Überblick über den Breitband-Ausbau in dem Bundesland: 81 Prozent der Bürger surfen demnach mit Geschwindigkeiten von mindestens 50 Mbit pro Sekunde im Internet. mehr...
MobyKlick: Freies WLAN für Hamburg
[18.9.2018] MobyKlick heißt das WLAN-Netz der Unternehmen willi.tel und wilhelm.tel, mit dem die Innenstadt der Freien und Hansestadt Hamburg fast vollständig ausgestattet werden soll. mehr...
Das öffentliche WLAN-Netz in Hamburgs Innenstadt wird erweitert.
Mönchengladbach: WLAN in Betrieb
[13.9.2018] In Mönchengladbach und Rheydt ist jetzt das City-WLAN unter dem Namen MG WiFi gestartet. Es erlaubt Bürgern und Gästen ein kostenfreies Surfen und bietet Möglichkeiten für Smart-City-Anwendungen. mehr...
Mönchengladbach: Offizieller Start des City-WLAN.
Biedenkopf: Erste digitale Dorflinde gepflanzt
[12.9.2018] Die hessische Landesregierung unterstützt Kommunen bei der Einrichtung von WLAN-Infrastrukturen im Rahmen des Förderprogramms „Digitale Dorflinde“. In Biedenkopf ist jetzt die Pilotphase gestartet. mehr...
Hessenweites WLAN-Förderprogramm „Digitale Dorflinde“ startet in Biedenkopf.
Bayern: Breitband-Ausbau mit Spitzenplatz
[11.9.2018] Rund 90 Prozent der Haushalte in Bayern haben einen Internet-Zugang mit 30 Megabit pro Sekunde. Im deutschlandweiten Vergleich liegt der Freistaat hier auf dem Spitzenplatz. Nächstes Ziel ist der Gigabit-Ausbau bis zum Jahr 2025. mehr...
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen