CEBIT 2019:
Fünf volle Tage


[12.9.2018] Einen kompletten Neustart hatte sich die CEBIT in diesem Jahr verordnet – und wird dieses Konzept 2019 fortführen. Dann wird die IT-Messe wieder fünf volle Tage ausfüllen.

Die CEBIT war 2018 erstmals im Juni mit einem völlig neuen Konzept ausgerichtet worden, das Messe, Konferenz und Festival kombiniert (wir berichteten). „Mit der Verbindung von Business und Emotionen im Juni haben wir den Grundstein für neues Wachstum gelegt, viele Unternehmen wollen die CEBIT 2019 mit uns aktiv gestalten“, sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe. Im kommenden Jahr wird die CEBIT aus drei Plattformen bestehen: d!expo steht künftig für die Messe, d!talk bildet das Dach für das Konferenzprogramm und d!campus für den Festival-Teil.
Thematisch wird die CEBIT im kommenden Jahr die großen Trends der Digitalisierung in den Fokus rücken, teilt die Deutsche Messe mit. Branchen, die sich durch Digitalisierung stark verändern, sollen noch stärker das Bild der Messe prägen. „Wir haben 2018 mit starken Unternehmen aus der Anwenderbranche beim Thema Future Mobility einen Volltreffer gelandet. Dort wurden Konzepte gezeigt, wie die Zukunft der Mobilität als Service aussehen kann und welche Technologien und Anbieter hierbei eine zentrale Rolle spielen. Auf dieser Basis wird die CEBIT 2019 nun die digitale Transformation weiterer Bereiche, wie etwa der Versicherungs- und Gesundheitsbranche und auch des öffentlichen Sektors aufgreifen“, so Frese.
Von 2019 an wird die CEBIT nach Angaben der Deutschen Messe wieder an fünf vollen Tagen ausgerichtet und jeweils bereits um 9.00 Uhr starten. Der Verkauf von Besuchertickets habe bereits begonnen. Die CEBIT findet vom 24. bis 28. Juni 2019 in Hannover statt. (ba)

www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Deutsche Messe AG, CEBIT 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
NEGZ: Herbsttagung Staatsmodernisierung
[5.11.2018] Im Rahmen der Smart Country Convention findet am 22. November die Herbsttagung des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums (NEGZ) statt. mehr...
AKDB: Gelungener Spagat
[22.10.2018] Das 3. Kommunalforum der AKDB bot ein breites Themenspektrum. Behandelt wurden politisch-strategische Themen ebenso wie Fachthemen und innovative Ansätze mit künstlicher Intelligenz sowie Blockchain-Technologie. mehr...
AKDB-Chef Rudolf Schleyer: Kommunen müssen die Chancen der Digitalisierung ergreifen.
Intergeo 2018: Großer Erfolg
[22.10.2018] 19.000 Besucher aus 100 Ländern, 640 Aussteller sowie 1.400 Kongressteilnehmer haben dieses Jahr die Intergeo mitgestaltet. mehr...
IT-Planungsrat: Call for Papers zum 7. Fachkongress
[16.10.2018] Unter dem Motto „Land hat Zukunft. Digital.“ steht der siebte Fachkongress des IT-Planungsrats, der Mitte März 2019 in Lübeck stattfindet. Bis zum 2. November 2018 können Beitragsvorschläge eingereicht werden. mehr...
Bitkom / Messe Berlin: Smart Country Convention 2018
[1.10.2018] Digitale Lösungen für den Public Sector sind das Thema der Smart Country Convention, einer neuen Kongressmesse des Digitalverbands Bitkom und der Messe Berlin. Bei einem Hackathon sollen außerdem digitale Lösungen für Kommunen entstehen. mehr...
Suchen...
IT-Guide PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
AixConcept GmbH
52076 Aachen
AixConcept GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Aktuelle Meldungen