KISA:
Wirtschaftlich saniert


[8.10.2018] Beim IT-Zweckverband KISA konnte die ökonomische Stabilisierung und Neuorganisation des operativen Geschäfts vorzeitig abgeschlossen werden. Aktuell wird an der Umsetzung des OZG sowie an der Digitalisierung von Lehren und Lernen gearbeitet.

Beim Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen – KISA konnte mit dem Wirtschaftsjahr 2017 die Haushaltskonsolidierung vollständig und vorzeitig abgeschlossen werden. Auch im laufenden Jahr würden sich Liquidität und Eigenkapital positiv und stabil entwickeln.
Wie der IT-Dienstleister mitteilt, übernimmt er im Freistaat Sachsen eine zentrale Rolle bei der Digitalisierung der Kommunalverwaltungen und der Entwicklung elektronischer Services. Um die Vorgaben des Onlinezugangsgesetzes (OZG) erfüllen zu können, verfolgen KISA und die Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) in Kooperation mit dem Freistaat Sachsen das Ziel, möglichst viele elektronisch umsetzbare und abgestimmte Prozessmodelle kommunaler Verwaltungsverfahren zu entwickeln und diese flächendeckend für die Kommunen auszurollen.
Ein weiterer thematischer Schwerpunkt von KISA ist die Digitalisierung des Lehrens und Lernens an sächsischen Schulen sowie die Etablierung moderner Medientechnik. Der Zweckverband legt dabei nach eigenen Angaben den Fokus auf die Erstellung und Umsetzung eines nachhaltigen und bedarfsgerechten Mediennutzungskonzepts nach aktuellen Anforderungen. (ba)

http://www.kisa.it

Stichwörter: Unternehmen, Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA), Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD), OZG



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Barthauer: Software-Hersteller feiert Jubiläum
[29.11.2021] Das auf Infrastruktur-Management-Software spezialisierte Unternehmen Barthauer besteht seit 30 Jahren. Von einer Ein-Personen-Firma hat sich das Unternehmen zu einer international tätigen Firmengruppe gewandelt. mehr...
Das Barthauer-Leitungsteam im Jubiläumsjahr.
ProVitako: Neuer Vorstand bestellt
[24.11.2021] Der Aufsichtsrat der ProVitako hat Jürgen Abelshauser zum hauptamtlichen Vorstand der Genossenschaft bestellt. Die neu geschaffene Position wird der 58-Jährige zum 1. Januar 2022 antreten. mehr...
Picture: GfV nutzt Prozessplattform
[22.11.2021] Die Gesellschaft für Verwaltungsberatung (GfV) setzt in Zukunft in all ihren Beratungsprojekten auf die Picture-Prozessplattform. Nach der vollständigen Digitalisierung ihres Beratungsansatzes, verwendet sie damit digitale Tools mit einer großen Expertise im Public Sector. mehr...
Gütersloh: Neue Partnerschaft von regio iT und BITel
[15.11.2021] Der City Carrier BITel erhält erneut einen Zuschlag der regio iT. Bestätigt ist er damit als Partner des kommunalen IT-Dienstleisters nun auch im Bereich Telekommunikation für den Raum Gütersloh. mehr...
govdigital: Martin Schallbruch designierter CEO
[18.10.2021] Bei der Genossenschaft govdigital steht ein Wechsel an der Spitze an. Ab Januar 2022 soll Martin Schallbruch die Position als Mitglied des Vorstands und CEO einnehmen. Darüber hinaus plant die bundesweit aktive Technologie-Genossenschaft den Aufbau zusätzlicher Kapazitäten. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 11/2021
Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021

con terra GmbH
48155 Münster
con terra GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
NCP engineering GmbH
90449 Nürnberg
NCP engineering GmbH
Aktuelle Meldungen