Veranstaltung:
Sicheres und effizientes Arbeiten 4.0


[11.10.2018] Das Arbeiten 4.0 steht im Fokus einer Veranstaltung, welche die Deutsche Post und Partner am 24. Oktober in Troisdorf ausrichten.

Im DHL Innovation Center informieren Deutsche Post und Partner übers Arbeiten 4.0. Was haben mobile Unternehmenskommunikation, digitale Aktenführung und künstliche Intelligenz miteinander zu tun? Welche Rolle spielen dabei Messenger? Und wie können Verwaltungen und Unternehmen davon profitieren? Diese und weitere Fragen beantworten die Deutsche Post und ihre Partner am 24. Oktober 2018 im Rahmen der Veranstaltung „Digital und mobil – sicheres und effizientes Arbeiten 4.0“ im DHL Innovation Center in Troisdorf. So berichtet beispielsweise Bernd Lehmann, Co-Dezernent in Siegburg, wie die Stadt den Messenger SIMSme Business unter anderem beim Ordnungsamt einsetzt. Über die DSGVO-gerechte Aktenführung in einer digital arbeitenden Verwaltung spricht Peggy Katzer, Key Account Managerin beim Unternehmen PDV-Systeme. Eine Führung durch das DHL Innovation Center rundet die Veranstaltung ab. (ba)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Social Media, Deutsche Post, PDV-Systeme, E-Akte, Messenger, künstliche Intelligenz (KI)

Bildquelle: Deutsche Post AG

Druckversion    PDF     Link mailen


AWS
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Social Media
Augsburg: One Message, many Voices Bericht
[19.10.2018] Ein finales, für alle Zeiten und Vorkommnisse gültiges Social-Media-Konzept wird es nicht geben. So die Erfahrung der Stadt Augsburg. Und: Die Kommunikation in sozialen Netzwerken muss in eine stimmige Gesamtkommunikation integriert werden. mehr...
Die Hauptabteilung Kommunikation der Stadt Augsburg.
Apps: Moers für die Hosentasche
[12.10.2018] Die App „Mein Moers“ informiert in Echtzeit über freie Parkplätze, liefert Veranstaltungshinweise, erinnert an Müllabfuhrtermine und bietet einen virtuellen Stadtrundgang. Bald soll die App auch für Android-Geräte zur Verfügung stehen. mehr...
App „Mein Moers“ erinnert an Müllabfuhrtermine, zeigt freie Parkplätze an und informiert über aktuelle Veranstaltungen.
WhatsApp: Direkter Kanal zum Bürger Bericht
[10.10.2018] Einen unbürokratischen, schnellen und direkten Kommunikationskanal zum Bürger bietet WhatsApp – weswegen immer mehr Kommunen den Nachrichtendienst nutzen. So auch die Städte Arnsberg, Bocholt, Neu-Ulm und Vreden. mehr...
Vredens Bürgermeister Holtwisch: per WhatsApp erreichbar.
Interview: Beim Datenschutz Vorbild sein Bericht
[2.10.2018] Welche datenschutzrechtlichen Fragen Kommunen beim Einsatz von Social Media zu beachten haben, erklärt im Kommune21-Interview Regina Reitenhardt, Geschäftsführerin der GKDS Gesellschaft für kommunalen Datenschutz. mehr...
Regina Reitenhardt, Geschäftsführerin der GKDS Gesellschaft für kommunalen Datenschutz
Wien: Plaudern mit dem Bot Bericht
[20.8.2018] Wenn morgen nur noch Sprachassistenten genutzt werden – sind Sie darauf vorbereitet? Die Antwort der Stadt Wien: ein Chatbot mit Sprachfunktion, der auf die Fragen der Bürger konkrete Antworten gibt. Der Beginn eines radikalen, inhaltlichen Wandels. mehr...
WienBot-App: Sprachfunktion nutzen statt tippen.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Social Media:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen