AKDB:
Finanz-Software für Abfallwirtschaftsverband


[15.10.2018] Der Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn wechselt auf die Finanz-Software OK.FIS der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB).

Der Wechsel des Abfallwirtschaftsverbands Isar-Inn zur Finanz-Software OK.FIS der AKDB wird vertraglich festgehalten. Zum Jahreswechsel 2018/19 wird der Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn zur Finanz-Software OK.FIS der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) wechseln. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, wird der Verband mit der Lösung etwa 70.000 Abfallgebührenbescheide festsetzen und versenden. „Wir haben für den Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn nun auch im Finanzbereich einen zuverlässigen Partner mit einem sicheren Software-Produkt gewonnen“, sagt Landrat Heinrich Trapp zum Vertragsabschluss. Gudrun Aschenbrenner, Mitglied des AKDB-Vorstands, ergänzt: „Die Entscheidung des Verbands freut uns sehr. Sie beweist, dass sich ein qualitativ hochwertiges Finanzverfahren, das Kostencontrolling, einen transparenten Haushalt und zukunftsorientierte Planung ermöglicht, immer mehr durchsetzt. Wir werden unsere Anstrengungen, bayerische Kommunen mit effizienten IT-Lösungen zu unterstützen, weiter intensiv fortsetzen.“ (ve)

www.awv-isar-inn.de
www.akdb.de

Stichwörter: Finanzwesen, Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), OK.FIS

Bildquelle: Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
SIT: Infoma RWF in Lippstadt ausgerollt
[17.1.2019] Gemeinsam mit der Stadt hat die Südwestfalen-IT den Infoma Rechnungsworkflow in Lippstadt ausgerollt. Nur ein gutes halbes Jahr haben die Projektbeteiligten dafür gebraucht. mehr...
Reichelsheim: Digitaler Rechnungsworkflow
[16.1.2019] Die Gemeinde Reichelsheim im südhessischen Odenwaldkreis hat die Bearbeitung von Rechnungen in der Verwaltung komplett digitalisiert. Dabei setzt die Kommune auf die Rechnungsworkflow-Software RWF3.0 des kommunalen IT-Dienstleisters ekom21. mehr...
Gemeinde Reichelsheim hat die Bearbeitung von Rechnungen komplett digitalisiert.
Dillenburg: Rechnungsworkflow und E-Akte
[13.12.2018] In der Stadt Dillenburg sorgt nicht nur ein neuer Workflow für eine strukturiertere Rechnungsbearbeitung. In Kooperation mit der Gemeinde Sinn werden auch die Vorteile der E-Akte von Axians Infoma ausgeschöpft. mehr...
Sachsen: Vorteile der Doppik nicht genutzt
[11.12.2018] Noch immer haben viele Kommunen in Sachsen Schwierigkeiten mit der Doppik. Das hat der Sächsische Rechnungshof in seinem Jahresbericht 2018 festgestellt. mehr...
Erfurt: BI-Lösung von ab-data
[5.12.2018] Die Stadt Erfurt erweitert die eingesetzte Finanz-Software von Anbieter ab-data um eine Business-Intelligence-Lösung. mehr...
Erfurt führt BI-Lösung von ab-data ein.
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen