Stadt.Land.Digital:
BMWi ruft zum Wettbewerb


[19.10.2018] In Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbänden sowie dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) sucht das Bundeswirtschaftsministerium zukunftsweisende digitale Projekte aus Städten, Gemeinden und Regionen. Bewerbungsschluss ist der 30. November.

Im Wettbewerb Stadt.Land.Digital sucht das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) nach zukunftsweisenden digitalen Projekten für Städte, Gemeinden und Regionen. Kooperationspartner sind der Verband kommunaler Unternehmen (VKU), der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB), der Deutsche Städtetag sowie der Deutsche Landkreistag. Gesucht werden digitale Strategien, Konzepte und Projekte von Kommunen und Unternehmen, die Städte und Regionen fit für die nächsten Jahre und Jahrzehnte machen, meldet der DStGB. Mitmachen können demnach alle, deren digitale Projekte Städte und Regionen in Sektoren wie Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr oder Verwaltung bereichern können. Von der Vision bis zum fertigen Projekt seien Beiträge willkommen. Bis zum 30. November 2018 können sie über die Open-Innovation-Plattform eingereicht werden. Auf der Bundeskonferenz Stadt.Land.Digital (16. Januar 2019, Berlin) sollen die besten Ideen präsentiert sowie die Gewinner verkündet werden. Die Verantwortlichen der besten Beiträge können eine zweitägige Inspirations- und Lernreise in eine Smart City Europas gewinnen. (ve)

http://www.oip.netze-neu-nutzen.de
Flyer zum Wettbewerb Stadt.Land.Digital (Deep Link)

Stichwörter: Panorama, Verband kommunaler Unternehmen (VKU), Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB), Deutscher Städtetag, Deutscher Landkreistag



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
FITKO: GK FIM übernommen
[19.2.2020] Die Föderale IT-Kooperation (FITKO) betreut künftig die Geschäfts- und Koordinierungsstelle Föderales Informationsmanagement (GK FIM). Damit ist der erste Schritt zur Bündelung der Strukturen des IT-Planungsrats erfolgt. mehr...
krz: Service für OZG-Umsetzung
[18.2.2020] Ein neuer Service unterstützt die Verbandsmitglieder des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) ressourcenschonend bei der Verwaltungsdigitalisierung sowie bei der Erfüllung der OZG-Pflichten. mehr...
Veranstaltung: Praxistag öffentlicher IT-Einkauf
[13.2.2020] Im Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums findet der Praxistag öffentlicher IT-Einkauf statt. Besucher können sich über Best-Practice-Arbeitshilfen informieren und einen Marktüberblick über Hardware verschaffen. mehr...
KGSt: Vergleichsringe für Digitalisierung
[11.2.2020] Mittels verschiedener Vergleichsringe will die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) Gemeinden die Rahmenbedingungen einer erfolgreichen Verwaltungsdigitalisierung vermitteln. Die Anmeldung ist noch bis Ende Februar möglich. mehr...
Das KGSt-Team informierte beim Auftakt in Hamm über die neuen Vergleichsringe Digitalisierung.
Schleswig-Holstein: Digitale Knotenpunkte gesucht
[10.2.2020] Das schleswig-holsteinische Kabinett hat das Konzept zum Aufbau digitaler Knotenpunkte im Land beschlossen. Nach einer Testphase an vier Orten können sich ab sofort weitere Projekte bewerben. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen