Infotage E-Government:
OZG im Blick


[25.10.2018] Das Onlinezugangsgesetz (OZG) stellt viele Kommunen vor neue Aufgaben: Wie können die Anforderungen realisiert werden? Was bedeutet das für die interne Organisation? Antworten auf diese Fragen wollen die Infotage der Firmen NOLIS und CC e-gov liefern.

Die Infotage E-Government der Firmen NOLIS und CC e-gov finden am 6. November in Hannover und am 13. November 2018 in Frankfurt am Main statt. Thematisiert werden unter anderem das Onlinezugangsgesetz (OZG) und Servicekonten. Wie die Veranstalter mitteilen, geben zahlreiche Vorträge Einblick in die strategischen Überlegungen von Kommunen, die sich den Anforderungen des OZG schon gestellt haben.
Aus der Praxis wird berichtet, wie diese Überlegungen umgesetzt wurden. Im Mittelpunkt stehe dabei die kommunale Internet-Seite, die zum echten Bürgerportal werde. Es werde aufgezeigt, wie sich unterschiedlichste kommunale Dienstleistungen via Internet anbieten und in das Stadtportal integrieren lassen. Da die Annahme von Bürgeranliegen idealerweise aber nicht mit dem Eingang des Online-Antrags endet, wird am Beispiel der Anmeldung und Zuweisung von Kita-Betreuungsplätzen und an Stellenausschreibungen sowie Online-Bewerbungen die gesamte Prozesskette aus Sicht der Fachabteilungen sowie aus Sicht des Software-Anbieters NOLIS vorgestellt.
Abgerundet wird die Veranstaltung durch Fachvorträge der Firmen NOLIS, CC e-gov, Form-Solutions, GovConnect, AIDA Orga und ReadSpeaker. Kommunale Fachvorträge kommen unter anderem von Mitarbeitern aus dem Landkreis Osterholz, den Städten Taunusstein, Rhede, Wolfsburg und Burgwedel sowie der Gemeinde Wedemark. (sav)

http://www.nolis.de
http://www.cc-egov.de

Stichwörter: Portale, CMS, Aida Orga, GovConnect, Nolis, CC e-gov, Form-Solutions



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Chemnitz: Gebäude dem Vergessen entreißen
[20.10.2021] In Chemnitz ermöglicht es jetzt die App Chemnitz.ZeitWeise, verschwundene Gebäude per Augmented Reality (AR) und zusätzliches Informationsmaterial wieder auferstehen zu lassen. Angeboten wird die App vom Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz. mehr...
Simonides im Taschenformat: Wo heute eine Lücke klafft, zeigt die App Chemnitz.Zeitweise, was dort einst war.
ITK Rheinland: Neue Grundwasser Web-App
[20.10.2021] Eine von der ITK Rheinland entwickelte App ermöglicht das digitale Aufrufen von Grundwasserständen und zeigt digitale Daten um die Überwachung des Grundwassers im Stadtgebiet an. Entwickelt wurde die App für das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. mehr...
FITKO: FIT-Store ist startklar
[15.10.2021] Im FIT-Store steht ab sofort der erste Online-Dienst zur Nachnutzung zur Verfügung. Das Angebot soll nun zügig ausgebaut werden. mehr...
Brandenburg: Landesportal mit mehr Funktionen
[11.10.2021] Brandenburgs Landesportal service.brandenburg.de ging mit einer überarbeiteten Nutzeroberfläche und neuen Funktionen online. Das Portal soll als zentraler Zugang zu Verwaltungsleistungen von Bund, Land und Kommunen fungieren. mehr...
Schwabmünchen: App statt Zettel Bericht
[8.10.2021] Zur Verwaltung und Kontrolle von Bäumen, Spielgeräten oder Gebäuden nutzt Schwabmünchen die App EineStadt. Die Objekte werden dabei mit NFC-Chips ausgestattet, die von den Kontrolleuren einfach per Smartphone oder Tablet ausgelesen werden. mehr...
Kontrolle durch das Auslesen von NFC-Chips vor Ort.
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

usu2110

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021
Kommune21, Ausgabe 7/2021

NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
21079 Hamburg
CC e-gov GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
Form-Solutions GmbH
76137 Karlsruhe
Form-Solutions GmbH
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen