115:
Grenzen überwunden


[2.11.2018] Als neue Teilnehmer sind die Gemeinde Niestetal und die Stadt Dieburg dem 115-Verbund beigetreten und kooperieren dafür mit bereits bestehenden 115-Service-Centern. Aber auch aus dem Ausland kann die Behördennummer nun gewählt werden.

Kassel und Niestetal kooperieren für die Behördennummer 115. Um Bürgern und Unternehmen den Erstkontakt zur Verwaltung zu vereinfachen, ist die Gemeinde Niestetal dem 115-Verbund beigetreten. Auch interne Prozesse sollen dadurch schneller und einfacher werden. Die hessische Kommune kooperiert dafür mit der Stadt Kassel. Wie diese mitteilt, ist der Beitritt zum 1. November 2018 wirksam geworden. „Wir möchten damit die telefonische Servicequalität der Gemeinde Niestetal gemeinsam mit dem Service-Center der Stadt Kassel ausbauen“, erklärt Bürgermeister Marcel Brückmann. „Mit dem Anschluss an die 115 stehen den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Niestetal deutlich längere Servicezeiten und auch der Samstag zur Information und Erledigung von Angelegenheiten zur Verfügung, die im Zuständigkeitsbereich der Gemeindeverwaltung liegen.“ „Mit dem Beitritt von Niestetal ist neben der Stadt Baunatal erstmalig eine Landkreisgemeinde in unserem Verbund vertreten“, ergänzt Kassels Bürgermeisterin Ilona Friedrich. „Auch diese Anrufer werden den freundlichen und lösungsorientierten Service schnell schätzen lernen.“ Werden Bürgeranfragen vom Service-Center an die Gemeinde weitergeleitet, erhält der Anrufer von Niestetal laut Kassel innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung oder Zwischennachricht. Bereits seit dem 1. September können außerdem die Bürger der Stadt Dieburg die 115 wählen. Wie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) auf der 115-Website berichtet, gehen die Anrufe der hessischen Kommune direkt an das Service-Center der Metropolregion Rhein-Neckar in Ludwigshafen. Darüber hinaus ist die 115 seit September auch aus dem Ausland erreichbar. Die Anrufe nehme dann eines der über 50 115-Service-Center entgegen. (ve)

www.115.de
www.dieburg.de
www.niestetal.de
www.kassel.de

Stichwörter: 115, Niestetal, Dieburg

Bildquelle: Stadt Kassel

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich 115
Hamburg: 13 Millionen Anrufe in zehn Jahren
[20.2.2019] Seit dem Jahr 2009 können die Bürger in Hamburg die Behördennummer 115 wählen, um Auskunft rund um Verwaltungsservices zu erhalten. 13 Millionen Anrufe hat der Telefonische HamburgService seitdem angenommen. Zusätzlich übernimmt er Dienstleistungen für die Freie und Hansestadt sowie weitere Kommunen. mehr...
Donnersbergkreis: 115 via Mainz
[8.2.2019] Bei Fragen zu Verwaltungsleistungen können Bürger im Donnersbergkreis künftig die 115 wählen. Das Service-Center Mainz nimmt die Anrufe entgegen. mehr...
Schwalm-Eder-Kreis: Drei neue 115-Teilnehmer
[8.1.2019] Im Schwalm-Eder-Kreis sind nun drei weitere Kommunen über die einheitliche Behördenrufnummer erreichbar. mehr...
Verwaltungsverband Südlicher Knüll wird an die 115 angeschlossen.
Arnsberg / Bielefeld: Dauerhafte 115-Kooperation
[7.12.2018] Um die Erreichbarkeit ihres 115-Services bis 18 Uhr zu gewährleisten, kooperiert die Stadt Arnsberg mit dem Service-Center der Stadt Bielefeld. mehr...
115: Darmstadt startet Service-Center
[29.11.2018] Mit Darmstadt zählt der 115-Verbund einen neuen Teilnehmer. Die hessische Kommune hat zu diesem Zweck ein neues Service-Center für die Behördennummer eingerichtet. mehr...
Oberbürgermeister Jochen Partsch (l.) und Daniel Krüger vom Bundesinnenministerium stellen in Darmstadt die 115 vor.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich 115:
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
Aktuelle Meldungen