Kreis Weilheim-Schongau:
Sicherheit für mobile Endgeräte


[12.11.2018] Auf eine Lösung von Anbieter Virtual Solution setzt das Landratsamt Weilheim-Schongau, um Smartphones und Tablets im dienstlichen Gebrauch abzusichern.

SecurePIM sichert Smartphones und Tablets im dienstlichen Gebrauch im Kreis Weilheim-Schongau. Das Landratsamt Weilheim-Schongau in Oberbayern setzt für das Arbeiten auf Smartphones und Tablets die Container-Lösung SecurePIM in Kombination mit dem SecurePIM-Management-Portal und dem SecurePIM-Gateway des Anbieters Virtual Solution ein. Der verschlüsselte Container sorgt laut Hersteller für eine strikte Trennung privater und dienstlicher Daten, sodass die Mitarbeiter auch ihre eigenen Geräte verwenden können. SecurePIM garantiere die Sicherheit der Daten At-Rest und In-Transit. Administratoren könnten dienstliche Daten auf den Mobilgeräten mit wenig Aufwand per Fernzugriff löschen, sodass im Falle des Verlustes von Geräten der Schaden minimiert werde.
Dank SecurePIM können laut Virtual Solution nicht nur die klassischen Outlook-Funktionalitäten wie E-Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben oder Notizen mit den mobilen Geräten genutzt, sondern auch dienstliche Fotos sicher aufgenommen, gespeichert und verschickt werden. Die Lösung unterstütze außerdem das Synchronisieren von Dateien über einen geschützten Kanal mit dem bestehenden Fileshare-System und ermögliche den sicheren Zugriff auf das interne Zeiterfassungsprogramm und die Dateiverwaltung mit der E-Akte. Über das SecurePIM-Gateway könne das Landratsamt den Zugriff auf Mailserver, Fileshare und Intranet über einen dedizierten Kanal erlauben. Der Zugriff auf Programme, die webbasiert laufen, könne ebenfalls über diesen Kanal gesichert werden, wobei nur eine einzige Verbindung gestellt und betreut werden muss.
Wie Virtual Solution weiter mitteilt, musste das Landratsamt für den Betrieb von SecurePIM keine neue Infrastruktur implementieren. Die Lösung sei außerdem für iOS und Android verfügbar und damit plattformübergreifend flexibel einsetzbar. (ba)

http://www.weilheim-schongau.de
http://www.virtual-solution.com

Stichwörter: IT-Sicherheit, Kreis Weilheim-Schongau, SecurePIM, Virtual Solution

Bildquelle: Virtual Solution AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
KI: Zertifizierung made in Germany
[30.11.2020] Für die Entwicklung einer KI-Zertifizierung made in Germany haben das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Fraunhofer-Institut IAIS eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. mehr...
Online-Kompendium: Cyber-Sicherheit in Deutschland
[25.11.2020] Das Online-Kompendium Cyber-Sicherheit in Deutschland des BMI wurde jetzt offiziell vorgestellt. Es liefert einen Überblick über alle in Deutschland tätigen Akteure im Bereich der Cyber- und Informationssicherheit. mehr...
BSI: Verschärfte Gefährdungslage
[22.10.2020] Schad-Software, Ransomware, Daten-Leaks – welche Gefahren die Cyber-Sicherheit in Deutschland aktuell bedrohen, zeigt der neue Lagebericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Verschärft wird die Lage durch die Corona-Pandemie. mehr...
Cyber-Angriffen mit Schad-Software prägen die Gefährdungslage im Berichtszeitraum.
IT-Outsourcing: Geprüfte Sicherheit Bericht
[21.10.2020] Die hessische Stadt Taunusstein setzt auf einen sicheren IT-Betrieb und lagert ihn deshalb ins Rechenzentrum von ekom21 aus. Mit der Outsourcing-Entscheidung gewinnt die Kommune Freiraum für Zukunftsthemen. mehr...
Taunusstein: IT-Outsourcing vereinbart.
krz: ISB für Hochschule
[21.10.2020] Das in Lemgo ansässige Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) wird auch weiterhin den Informationssicherheitsbeauftragten für die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe stellen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 12/2020
Kommune21, Ausgabe 11/2020
Kommune21, Ausgabe 10/2020
Kommune21, Ausgabe 9/2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
NCP engineering GmbH
90449 Nürnberg
NCP engineering GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Net at Work GmbH
33104 Paderborn
Net at Work GmbH
Aktuelle Meldungen