Oldenburg:
Ferienpässe online bezahlt


[20.11.2018] Ferienpässe können in der Stadt Oldenburg online gebucht und bezahlt werden. Das entsprechende System wurde innerhalb kurzer Zeit aufgebaut und kommt bei den Bürgern gut an.

Um ihre Ferienpassaktion bürgerfreundlicher zu gestalten, hat sich die Stadt Oldenburg entschieden, Anmeldung und Bezahlung online zu ermöglichen. Dafür sollten das Ferienpassprogramm FEONA der Firma H&P IT-Solutions in den Internet-Auftritt der niedersächsischen Stadt eingebunden sowie die bereits in anderen Verfahren genutzte Bezahllösung pmPayment von Anbieter GovConnect integriert werden (wir berichteten).
Ende 2017 tauschten sich die Fachdienste der Stadt Oldenburg, GovConnect und H&P IT-Solutions aus und planten die Umsetzung, heißt es in einer Pressemeldung von GovConnect. Anfang 2018 wurden umfangreiche Probedurchläufe und -zahlungen durchgeführt. Zum Start der diesjährigen Aktion konnte die Stadt das gewünschte System anbieten. „Hierbei ist insbesondere die professionelle und reibungslose Zusammenarbeit aller betroffenen Ämter und Dienstleister zu erwähnen, ohne die ein solches Projekt in der kurzen Zeit schwerlich zu realisieren gewesen wäre“, sagt Torsten Brüggemann, Bereichsleiter Zahlungsverkehr und stellvertretender Stadtkassenleiter bei der Stadt Oldenburg.
Die Resonanz auf das neue System ist ausgesprochen gut, heißt es in der GovConnect-Pressemeldung weiter. Während der Aktion hätten sich rund 2.100 Kinder und Jugendliche auf der Online-Plattform FEONA registriert und aus etwa 600 Veranstaltungen ihre Lieblingsaktionen ausgewählt. Die Implementierung des Online-Bezahlsystems pmPayment sei ebenfalls bereits jetzt eine Erfolgsgeschichte: Etwa 82 Prozent der gesamten Zahlungen hätten die Bürger online durchgeführt. Nur etwa 18 Prozent nutzten die weiterhin bestehende Möglichkeit einer Barzahlung im Büro des Fachdienstes. Insgesamt wurden von Juni bis August 2018 rund 1.700 Zahlungen online abgewickelt, von denen rund 70 Prozent über PayPal erfolgten, teilt GovConnect abschließend mit. (ba)

http://www.oldenburg.de
http://www.govconnect.de
http://www.wirsindferienspiele.de

Stichwörter: Payment, GovConnect, Oldenburg, pmPayment, PayPal, Ferienpass, FEONA



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Payment
Studie: Bezahlverhalten und Corona
[29.11.2021] Eine Studie von ibi research und dem Digital Commerce Research Network betrachtet die Auswirkungen der Pandemie auf das Bezahlverhalten der Deutschen vor Ort und online. Beim Kauf in Geschäften zahlen weniger Kunden bar. Online seien PayPal und der Rechnungskauf sehr beliebt. mehr...
Neuwied: Reibungsloser Umstieg Bericht
[22.10.2021] Die Stadt Neuwied hat ihre alte Kassen-Software durch die Lösung Quittierer von Anbieter Platinbaum ersetzt. Denn diese erfüllt alle aktuellen rechtlichen Anforderungen. mehr...
E-Payment: Favorit beim Bezahlen Bericht
[13.10.2021] Im Rahmen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes bedeutet die digitale Zahlungsabwicklung für Kommunen eine Herausforderung. Viele integrieren die Lösung PayPal in ihr Bezahlsystem – so wie Dresden und Berlin. mehr...
Gebühren zahlen mit dem Handy.
DSAG: Umfrage zur XRechnung
[30.8.2021] Die XRechnung ist zwar bei vielen Unternehmen im Einsatz, intensiv genutzt wird sie allerdings eher wenig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, welche die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) durchgeführt hat. mehr...
Eine DSAG-Umfrage zeigt unter anderem auf, über welche Kanäle E-Rechnungen versendet werden.
Parkster: Digitales Parken für Urlauber
[13.8.2021] Mit der Parkster-App des gleichnamigen Unternehmens wird nicht nur das Bezahlen der Parkgebühren einfacher. Auch das Parkraum-Management seitens der Gemeinden profitiert von der App. Sogar die besonderen Anforderungen in Tourismusregionen kann die Lösung erfüllen. mehr...
Übernachtungsgäste sollen für die Dauer ihres Aufenthalts auch beim Handy-Parken von ermäßigten Tarifen für das Gästeparken profitieren.
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 1/2022
Kommune21, Ausgabe 12/2021
Kommune21, Ausgabe 11/2021
Kommune21, Ausgabe 10/2021

GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen