Bund:
KI-Strategie beschlossen


[23.11.2018] Das Bundeskabinett hat die Strategie Künstliche Intelligenz beschlossen. Sie wird auf dem Digital-Gipfel Anfang Dezember in Nürnberg im Detail vorgestellt.

Vergangene Woche wurde im Rahmen der Sitzung des Digitalkabinetts (wir berichteten) die Strategie Künstliche Intelligenz (KI) beschlossen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sagte dazu: „Mit der Strategie der Bundesregierung senden wir ein klares Signal für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas. Wir wollen zu einem weltweit führenden Standort für die Entwicklung und Anwendung von KI-Technologien werden.“ Zur Umsetzung will die Bundesregierung nach eigenen Angaben eine Reihe von Maßnahmen ergreifen und bereits laufende an der Strategie ausrichten. Dazu seien in den nächsten Jahren Investitionen in Höhe von insgesamt drei Milliarden Euro vorgesehen. Um weitere Investitionen anzustoßen, werde die Bundesregierung Gespräche mit den Ländern und der Wirtschaft führen.
Die Strategie, die insgesamt zwölf Handlungsfelder umfasst, verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Sie basiert auf dem Kabinettsbeschluss für Eckpunkte der Strategie, welche die Bundesregierung am 18. Juli 2018 beschlossen hat. Über eine Online-Konsultation wurden bundesweit tätige Verbände, Organisationen, Institutionen und Unternehmen in die Strategieentwicklung einbezogen (wir berichteten). Insgesamt 109 Stellungnahmen sowie die Ergebnisse vertiefender Gespräche mit Experten in sechs Fachforen seien in die Strategie eingeflossen. Die KI-Strategie wird auf dem Digital-Gipfel mit dem Schwerpunkt Künstliche Intelligenz am 3. und 4. Dezember 2018 in Nürnberg im Detail vorgestellt. (ba)

http://www.ki-strategie-deutschland.de
http://www.bmwi.de

Stichwörter: Politik, Bund, künstliche Intelligenz (KI)



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik
Gesetzgebung: Kabinett beschließt RegMoG
[25.9.2020] Die Bundesregierung hat den Gesetzentwurf zur Registermodernisierung beschlossen. Damit wird die bekannte Steuer-Identifikationsnummer in die Verwaltungsregister eingeführt werden, um das Once-Only-Prinzip zu ermöglichen. mehr...
OZG-Umsetzung: Investitionen für ganz Deutschland
[23.9.2020] Bund und Länder haben sich auf die Umsetzung der drei Milliarden Euro des Bundes aus dem Konjunkturpaket geeinigt, um die Umsetzung der OZG-Vorgaben voranzubringen. Ein wichtiger Punkt ist das Einer-für-Alle-Prinzip. mehr...
Registermodernisierung: Technisch besser machbar
[22.9.2020] Die Bundesregierung hält im Entwurf zu einem Registermodernisierungsgesetz an der Steuer-Identifikationsnummer als Personenkennziffer fest, obwohl technisch modernere und datenschutzkonforme Lösungen möglich sind. mehr...
Hessen: Digitalisierungsberatung für Kommunen
[17.9.2020] IT-Dienstleister ekom21 hat mit Hessens Innenminister und der Digitalministerin eine Vereinbarung zur Digitalisierungsberatung für Kommunen unterzeichnet. Damit will das Land Kommunen in der OZG-Umsetzung unterstützen. mehr...
Digitale Kommunen Brandenburg: Potsdam tritt Zweckverband bei
[16.9.2020] Die Landeshauptstadt Potsdam wird sich dem Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg anschließen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 9/2020
Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020

IT-Guide Pluscodia Software GmbH
49716 Meppen
codia Software GmbH
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
Lecos GmbH
04103 Leipzig
Lecos GmbH
TEK-Service AG
79541 Lörrach-Haagen
TEK-Service AG
Aktuelle Meldungen