Gewerbewesen:
VOIS | GESO gestartet


[26.11.2018] Die VOIS-Produktfamilie hat ein neues Mitglied: VOIS | GESO für das Gewerbewesen. Es wird in den kommenden Jahren das Fachverfahren migewa ablösen.

Das vollständig in der VOIS-Technologie neu entwickelte Gewerbefachverfahren VOIS | GESO ist jetzt an den Start gegangen. Es wird in den kommenden Jahren das Fachverfahren migewa ablösen. Das teilt die Firma naviga mit, die VOIS | GESO entwickelt und als Mitglied der HSH-Unternehmensgruppe auch für die Neuentwicklung der VOIS-Technologie verantwortlich zeichnet. MoKomm Software übernehme weiterhin Vertrieb und Support für alle Anwender in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Somit sei sichergestellt, dass Wissen und Erfahrung auch in der neuen Software-Generation verankert werden.
Seit Anfang November 2018 ist die Palette der Fachverfahren in der VOIS-Produktfamilie um die neue Anwendung reicher (wir berichteten). Viele Kunden setzten bereits im Bereich Einwohnerwesen, Fischereischein, Anwohnerparken, Fahrerlaubnis oder Gebührenkasse auf die VOIS-Technologie. (ba)

www.vois.org
www.naviga.de
www.hsh-berlin.com
www.mokomm.de

Stichwörter: Fachverfahren, HSH, naviga, Gewerbewesen, VOIS, VOIS | GESO, migewa



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Asylbewerberleistungsgesetz: Fingerabdruck gegen Sozialbetrug
[18.3.2019] Seit 2017 sind Behörden, die für die Gewährung von Sozialleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zuständig sind, ermächtigt, Fingerabdrücke zum Identitätsabgleich eines Antragstellers zu nehmen. Die dafür erforderliche Hard- und Software ist nun ausgeliefert worden. mehr...
Hamburg: Kita-Gutschein online beantragen
[14.3.2019] Ohne Behördengang können Eltern in Hamburg einen Kita-Gutschein für die Betreuung ihres Kindes beantragen. mehr...
Vollstreckung: AMTSHILFE.net gestartet
[8.3.2019] Die elektronische Amtshilfe-Lösung AMTSHILFE.net ist jetzt erfolgreich produktiv gegangen. Entwickelt wurde sie von den IT-Dienstleistern krz und KDO sowie vom Unternehmen DATA-team. mehr...
Digitales Amtshilfeersuchen mit AMTSHILFE.net startet.
i-Kfz: Zeitersparnis von drei Millionen Stunden
[5.3.2019] Mit Stufe 3 der internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz) wird nicht nur die Verwaltung einen Eurobetrag in Millionenhöhe sparen, sondern auch die Bürger. Letztere werden obendrein drei Millionen Stunden Zeit sparen. mehr...
Mit Stufe 3 der internetbasierten Fahrzeugzulassung sparen Verwaltung und Bürger Millionen.
Magdeburg: Elternportal mit neuen Funktionen
[4.3.2019] Das neue Elternportal unter kitaplatz.magdeburg.de wartet mit verbesserten Funktionen und mehr Service auf. mehr...
Elternportal unter kitaplatz.magdeburg.de wurde erweitert.