Mölln:
Neue Finanzlösung erfüllt Erwartungen


[29.11.2018] Eine positive erste Bilanz zieht die Stadt Mölln nach dem Wechsel auf die Finanz-Software Infoma newsystem.

Stadt Mölln ist mit ihrer neuen Finanz-Software zufrieden. Bei der Suche nach einer neuen Software für das Finanzwesen hat sich die Stadt Mölln in Schleswig-Holstein für Infoma newsystem von Axians Infoma entschieden. Die Ablösung des bisherigen Verfahrens sahen die Verantwortlichen aufgrund der Firmenverschmelzung des Anbieters und daraus folgenden Serviceengpässen als notwendig an.
Für die Wahl von Infoma newsystem waren laut Hersteller Axians Infoma mehrere Gründe ausschlaggebend. Neben der Preisgestaltung habe die Stadt Mölln auch das vollständig integrierte Modul für das Liegenschafts- und Gebäude-Management überzeugt. Großen Anklang habe zudem die Möglichkeit gefunden, über Infoma newsystem sofort eine integrierte Datenausgabe für das Steuerungssystem IKVS des Tochterunternehmens Axians IKVS nutzen zu können. Ein letztes i-Tüpfelchen sei gewesen, dass alle Kundenbetreuer des vormaligen Anbieters zu Axians Infoma gewechselt hatten und somit in der Übergangsphase für beide Systeme beratend tätig sein konnten.
Seit diesem Jahr sind das Infoma newsystem Finanzwesen inklusive Budgetierung, Produkthaushalt, Veranlagung, Anlagenbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung, Rechnungsworkflow sowie die Verfahren Liegenschafts- und Gebäude-Management sowie Kommunale Betriebe nun in Mölln im Einsatz. Eine erste Bilanz der knapp 19.000 Einwohner zählenden Stadt in der Ferienregion Herzogtum Lauenburg fällt nach Angaben von Axians Infoma positiv aus. Einen hohen Nutzen sehe die Stadt insbesondere in den zahlreichen verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten und den integrierten Fachmodulen. (bs)

www.moelln.de
www.axians-infoma.de

Stichwörter: Finanzwesen, Infoma, Mölln

Bildquelle: Stadt Mölln

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
Dillenburg: Rechnungsworkflow und E-Akte
[13.12.2018] In der Stadt Dillenburg sorgt nicht nur ein neuer Workflow für eine strukturiertere Rechnungsbearbeitung. In Kooperation mit der Gemeinde Sinn werden auch die Vorteile der E-Akte von Axians Infoma ausgeschöpft. mehr...
Sachsen: Vorteile der Doppik nicht genutzt
[11.12.2018] Noch immer haben viele Kommunen in Sachsen Schwierigkeiten mit der Doppik. Das hat der Sächsische Rechnungshof in seinem Jahresbericht 2018 festgestellt. mehr...
Erfurt: BI-Lösung von ab-data
[5.12.2018] Die Stadt Erfurt erweitert die eingesetzte Finanz-Software von Anbieter ab-data um eine Business-Intelligence-Lösung. mehr...
Erfurt führt BI-Lösung von ab-data ein.
Business Intelligence: Von Daten zu Wissen Bericht
[19.11.2018] Von einer datengetriebenen öffentlichen Verwaltung ist Deutschland noch weit entfernt. Business Intelligence kommt vor allem für Finanzen und Controlling zum Einsatz. Jedoch sind viele Szenarien denkbar, um mittels Daten neue Erkenntnisse zu gewinnen. mehr...
Die Verknüpfung von Informationen aus unterschiedlichen Quellen bildet die Grundlage für datengeschriebene Entscheidungen.
Schwanewede: Wechsel auf Infoma newsystem
[16.11.2018] Die Gemeinde Schwanewede startet mit der Finanz-Management-Lösung Infoma newsystem ins Jahr 2019. Der technische Betrieb des Verfahrens wird im KDO-Rechenzentrum sichergestellt. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Finanzwesen:
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
ab-data GmbH & Co. KG
42551 Velbert
ab-data GmbH & Co. KG
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
OrgaSoft Kommunal GmbH
66119 Saarbrücken
OrgaSoft Kommunal GmbH
Aktuelle Meldungen