Telecomputer:
IKOL-KFZ mit Schnittstelle zum BriefButler


[4.12.2018] Sein Fachverfahren für die Kfz-Zulassung hat das Unternehmen Telecomputer mit einer Schnittstelle zum BriefButler versehen. Per Mausklick können so Schreiben aus IKOL-KFZ elektronisch und per Brief zugestellt werden.

Anwender von IKOL-KFZ, dem Fachverfahren für die Kfz-Zulassung des Unternehmens Telecomputer, können jetzt ihren Briefversand digitalisieren. Wie Telecomputer mitteilt, werden mit einer Schnittstelle zum so genannten BriefButler anfallende Schreiben rechtsgültig und fälschungssicher direkt aus IKOL-KFZ dual per E-Mail und Brief zugestellt. Die Schnittstelle habe Telecomputer gemeinsam mit der Firma hpc DUAL entwickelt. Kann die Behörde einen Nachrichtenempfänger per E-Mail nicht erreichen, erhält dieser das Schreiben automatisch in Papierform. Auch der nachweispflichtige Versand von Dokumenten sei so problemlos möglich. IKOL-KFZ protokolliere außerdem, welche Dokumente über den BriefButler versandt wurden. (ve)

www.telecomputer.de
www.briefbutler.com/de

Stichwörter: Fachverfahren, Telecomputer, Kfz-Wesen, IKOL-KFZ, BriefButler, hpc DUAL



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Frankfurt am Main: Online-Abfrage für Leasingfahrzeuge
[19.2.2019] Ob dem Ordnungsamt die Fahrzeugpapiere für ihr Leasingfahrzeug vorliegen, können die Bürger in Frankfurt am Main jetzt ohne persönliche Vorsprache online abfragen. mehr...
Haldensleben: Meldewesen und Parkausweis per VOIS
[19.2.2019] Als erstes Mitglied der Kommunalen IT-Union ist die Stadt Haldensleben von der Melde-Software MESO auf die Software VOIS von Anbieter HSH migriert. Neben dem VOIS-Modul zum Meldewesen setzt die Kommune das Parkausweismodul ein. mehr...
i-Kfz: Bundesrat beschließt Stufe 3
[18.2.2019] Die Kfz-Zulassung kann künftig komplett digital abgewickelt werden. Der Bundesrat hat der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zugestimmt. mehr...
Wohngeld: In die Moderne gehoben Bericht
[15.2.2019] Der IT-Dienstleister Dataport hat in Sachsen-Anhalt sowie der Freien und Hansestadt Hamburg neue Verfahren für die Bearbeitung von Wohngeldanträgen eingeführt. Damit ist nun unter anderem die Umsetzung eines Online-Antragsverfahrens möglich. mehr...
Wohngeld kann bald online beantragt werden.
Kreis Viersen: BIM-Manager im Amt
[4.2.2019] Ein BIM-Manager wird im Kreis Viersen künftig beim Building Information Modeling (BIM) unterstützen und Bauprojekte entsprechend begleiten. Jan van der Fels hat die neu geschaffene Position übernommen. mehr...
Ein BIM-Manager unterstützt künftig den Kreis Viersen.