Langenberg:
Neu im Web


[17.12.2018] Die komplett umgestaltete Web-Präsenz der Gemeinde Langenberg ist jetzt online. Verbesserungen ergeben sich für das Redaktionsteam ebenso wie für Bürger.

Redaktionsteam präsentiert neue Website der Gemeinde Langenberg. Frisch, übersichtlich, informativ – so präsentiert sich die nordrhein-westfälische Gemeinde Langenberg ab sofort im Web. „Wir wollen, dass unsere Bürgerinnen und Bürger mit wenigen Klicks das finden, was sie suchen“, sagt Saskia Entrup vom Redaktionsteam. Zusammen mit der Agentur Neuland-Medien wurde die Website nach Angaben der Kommune zielgruppenorientiert konzipiert und mit neuem Design versehen. Unternehmen, Familien, Senioren und Jugendliche könnten direkt in ihre Themen einsteigen. Die neuen Seiten seien einheitlich gestaltet, sodass sich der Nutzer gut orientieren kann.
Für die technische Umsetzung des neuen Systems zeichnete regio iT verantwortlich. Nach Angaben des IT-Dienstleisters profitieren von der komplett umgestalteten Web-Präsenz nicht nur Bürger, sondern auch Verwaltungsmitarbeiter: Während die Bürger verschiedene Dienstleistungen der Kommune online in Anspruch nehmen können, erlaubt das neue System dem Redaktionsteam, die Seite einfacher zu befüllen und aktuell zu halten.
Künftig wird die Gemeinde Langenberg laut regio iT ihre Web-Präsenz nochmals deutlich aufwerten – mit der Einführung eines eigenen Bürgerportals. Dieses biete nicht nur aktuelle Informationen, sondern auch den direkten Zugriff auf verschiedene Online-Dienstleistungen der Kommune. Zudem fördere es die Online-Kommunikation zwischen Bürgern und Verwaltung. (ba)

www.langenberg.de
www.regioit.de

Stichwörter: Portale, CMS, regio iT, Langenberg

Bildquelle: Gemeinde Langenberg

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Kreis Nordwestmecklenburg: Bauanträge online stellen
[17.1.2019] Bauanträge können beim Kreis Nordwestmecklenburg online eingereicht werden. Die Kommune bietet dafür ein eigenes Bauportal an. Der Online-Service soll ausgeweitet werden, sodass beispielsweise auch die Baugenehmigung online erteilt werden kann. mehr...
Mit einem eigenen Bauportal erweitert der Kreis Nordwestmecklenburg sein E-Government-Angebot.
Darmstadt: Urkunden elektronisch beantragen
[15.1.2019] Über das digitale Standesamt der Stadt Darmstadt können die Bürger nicht nur Trautermine online reservieren, sondern auch Personenstandsurkunden bestellen und bezahlen. mehr...
Worms: Dialogplattform für Pflegeeltern
[14.1.2019] Worms stellt Pflegeeltern umfassende Informationen und Beratungsangebote des Pflegekinderdienstes auf einer Online-Plattform zur Verfügung. In einem geschützten Bereich werden den Pflegefamilien außerdem alle wichtige Dokumente zum Download angeboten. mehr...
Worms bündelt Informationen rund um den Pflegekinderdienst auf einer neuen Online-Plattform.
Essen: CityApp mit Mängelmelder
[11.1.2019] Umfassende Informationen aus verschiedenen Lebensbereichen sowie Online-Services bietet die Stadt Essen gebündelt in einer neuen App an. Auch ein Mängelmelder ist in die Applikation integriert. mehr...
Informationen und Online-Services bündelt die CityApp der Stadt Essen.
Kreis Ravensburg: Künftig warnt NINA
[11.1.2019] Bei Gefahrenlagen kann der Kreis Ravensburg seine Bürger nun auch mobil warnen. Zum Einsatz kommt die Notfall-Informations- und Nachrichten-App NINA. mehr...
Kreis Ravensburg installiert Warn-App NINA.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen