Gaggenau:
App für Bürger


[14.12.2018] Ihre Bürger-App hat jetzt die Stadt Gaggenau vorgestellt. Der Mehrwert stand bei der Konzeption von Anfang an im Vordergrund. Dafür ist die Kommune vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnet worden.

Bürger-App für Gaggenau. Die Stadt Gaggenau hat jetzt ihre Bürger-App präsentiert. Laut Oberbürgermeister Christof Florus ist diese so konzipiert, dass sie sowohl konzentriert Informationen bietet als auch Dienstleistungen. Von Anfang an habe die Verwaltung auf den Mehrwert der App geachtet. Dass die Verwaltung mit ihren Planungen richtig lag, bewies die Auszeichnung durch das Land Baden-Württemberg, ist in der Pressemeldung der Kommune zu lesen. Mit rund 11.000 Euro Zuschuss dürfe die Stadt aufgrund der Auszeichnung rechnen.
Wesentlicher Bestandteil der App ist der Schadensmelder, über den Bürger der Verwaltung Mängel mitteilen können. Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert nach Angaben der Kommune der Bereich für Jugendliche, die über die App Anregungen und Ideen senden können. Ein weiteres Feature der App: Eltern können sich über einen passwortgeschützten Zugang über Termine und Aktivitäten in städtischen Kindergärten informieren. Das Modul hat die Stadt Gaggenau eigenen Angaben zufolge individuell entwickeln lassen.
Vor Herausforderungen stellte die Macher das Modul der Barrierefreiheit. Im Rahmen des Inklusionsprozesses war der Wunsch geäußert worden, dass barrierefreie Einrichtungen, WCs und Parkplätze in einem Stadtplan hinterlegt werden. „Wir haben schon einiges erfasst, aber sind hier noch nicht am Ende“, sagt Pressesprecherin Judith Feuerer. Das Modul soll mit Handel, Verwaltung und Ehrenamtlichen weiterentwickelt werden.
Der Nutzer kann nach Angaben der Stadt Gaggenau entscheiden, welche Informationen er abonnieren möchte: Aktuelle Informationen aus dem Rathaus oder beispielsweise nur Warnmeldungen zu Gaggenau. Zudem seien der städtische Veranstaltungskalender sowie die Webcams integriert. Die App werde in den nächsten Tagen kostenlos in den App-Stores zum Download bereitstehen. (ba)

http://www.gaggenau.de

Stichwörter: Social Media, Gaggenau, Apps

Bildquelle: Stadt Gaggenau

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Social Media
Köln: Authentisch kommunizieren Bericht
[18.11.2022] Um mit ihren Informationen auch solche Zielgruppen zu erreichen, die klassische Medien eher nicht nutzen, setzt die Stadt Köln voll auf Social Media – unter anderem mit dem preisgekrönten Format „Wat is?“ auf dem städtischen Instagram-Kanal. mehr...
Dreharbeiten für die Kölner Instagram-Serie „Wat is?“.
Kassel: Azubis gestalten Social-Media-Beiträge
[18.11.2022] Auf eine Ansprache auf Augenhöhe achtet die Stadt Kassel bei der Auszubildendensuche und nutzt dazu ihre Social-Media-Kanäle. Die entsprechende Kampagne und die Beiträge haben die Auszubildenden selbst gestaltet. mehr...
Augenzwinkernd provokant in der Aussage und zielgruppengerecht in der Bildsprache warb die Stadt Kassel in ihren Social-Media-Kanälen um Auszubildende.
Nürnberg: Social Media erreichen 200.000 Follower
[15.9.2022] Rund 200.000 Follower erreicht die Stadt Nürnberg mittlerweile über ihre zentralen Social-Media-Kanäle. Aktiv ist sie nicht nur auf Twitter, Facebook oder Instagram. Interessierte können sich auch per Messenger-Dienst Informationen der Stadt zuspielen lassen. mehr...
Märkischer Kreis: Instagram-Kanal gestartet
[6.7.2022] Aufgrund der guten Resonanz auf seine bisherigen Social-Media-Aktivitäten hat der Märkische Kreis nun auch einen Instagram-Kanal gestartet. Mit dem Angebot will die Kommune insbesondere die jüngere Zielgruppe der unter 30-jährigen ansprechen. mehr...
Märkischer Kreis geht mit Instagram an den Start.
Weka Media: Fachbuch zu Social Media
[30.3.2022] Ein Fachbuch zu Social Media und Messenger-Diensten im kommunalen Bereich hat das Medienunternehmen Weka Media herausgegeben. mehr...
Neues Fachbuch zum Einsatz von Social Media in Kommunen erschienen.
Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Social Media:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen