AKDB:
Modul zum Teilhabeverfahrensbericht


[31.1.2019] Die Jugend- und Sozialhilfe-Software der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) verfügt jetzt über ein Modul zur Erstellung von Teilhabeverfahrensberichten.

Das Bundesteilhabegesetz, das stufenweise bis 2023 umgesetzt wird (wir berichteten), sieht unter anderem vor, dass Leistungen der Teilhabe für Menschen mit Behinderung künftig aus einer Hand kommen. Es reicht dann also ein einziger Antrag aus, um alle benötigten Leistungen von verschiedenen Reha-Trägern zu erhalten. Kritisch ist dabei der Zeitfaktor von der Antragstellung bis zur Erbringung der Leistung. Um eine bessere statistische Auswertung der Bearbeitungszeiträume zu ermöglichen, sind Jugend- und Sozialämter ab dem Jahr 2020 verpflichtet, einen jährlichen Teilhabeverfahrensbericht zu erstellen und an die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) zu schicken.
Um den Ämtern die Erstellung dieses Berichts zu erleichtern, hat die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) ihre Jugend- und Sozialhilfe-Software jetzt um ein neues leistungsfähiges Modul erweitert. Damit lassen sich nach Angaben der AKDB alle für den Teilhabeverfahrensbericht relevanten Informationen direkt im Fachverfahren erfassen. Die vollständige und konsistente Erfassung der Daten werde durch Plausibilitätsprüfungen gewährleistet. (bs)

http://www.akdb.de

Stichwörter: Fachverfahren, Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Sozialwesen



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Frankfurt am Main: Melderegisterauskunft per Mausklick
[11.11.2019] In Frankfurt am Main können Melderegisterauskünfte mit wenigen Klicks online beantragt werden, die dabei anfallenden Gebühren lassen sich bargeldlos begleichen. Das Bürgeramt der Stadt hat sein E-Government-Angebot entsprechend erweitert. mehr...
Berlin: Kita-Navigator freigeschaltet
[8.11.2019] Ein neues Online-Angebot soll in der Bundeshauptstadt die Kita-Platz-Suche erleichtern. Der Kita-Navigator ist mit dem Service-Konto Berlin verbunden und wird vom städtischen IT-Dienstleister betrieben. mehr...
Berlin startet neues Online-Angebot: den Kita-Navigator.
Saskia: Digitales Parkraum-Management
[6.11.2019] Eine Lösung für die digitale Parkraumüberwachung bietet jetzt Saskia Informations-Systeme mit dem Digitalen Enforcement-Workflow an. Über eine App kann das Personal im Außendienst verschiedene Vorgänge erfassen und direkt an ein Innendienst-Back-End übermitteln. mehr...
Friedhofswesen: Kulturwandel in vollem Gange Bericht
[25.10.2019] Friedhofsverwaltungen wird heutzutage viel Flexibilität abgefordert. Umso wichtiger wird der Einsatz einer Software, welche die unterschiedlichen Bestattungsmodalitäten und individuellen Wünsche der Bürger berücksichtigt. mehr...
Friedhofssoftware muss neuen Anforderungen gewachsen sein.
EDV Ermtraud: Medienbruchfreies Gewerbewesen
[18.10.2019] „Menschen.Technologien.Innovationen“ – darum ging es auf der Kommunalmesse Interface. Das Unternehmen EDV Ermtraud rückte mit seinem Produktspektrum das medienbruchfreie Gewerbewesen ins Zentrum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für Kommune21-Leser:
SCW-K21
Aktuelle Meldungen