Kreis Viersen:
BIM-Manager im Amt


[4.2.2019] Ein BIM-Manager wird im Kreis Viersen künftig beim Building Information Modeling (BIM) unterstützen und Bauprojekte entsprechend begleiten. Jan van der Fels hat die neu geschaffene Position übernommen.

Ein BIM-Manager unterstützt künftig den Kreis Viersen. Der Kreis Viersen hat nun einen Manager für das Building Information Modeling (BIM) eingestellt. Wie die nordrhein-westfälische Kommune mitteilt, hat Jan van der Fels die neu geschaffene Position im Bereich Gebäude-Management zum 1. Februar 2019 übernommen. Als BIM-Manager sei er für die fachspezifische Betreuung bei der BIM-Einführung sowie für die Begleitung der Bauprojekte aus dieser Sicht verantwortlich.
„Den Neubau des Kreisarchivs in Viersen (wir berichteten) haben wir bereits mit BIM geplant und tragen damit den Prinzipien der zirkulären Wertschöpfung Rechnung“, erklärt Landrat Andreas Coenen. „Deshalb war es uns wichtig, für diese verantwortungsvolle Aufgabe eine adäquate Stelle im Gebäude-Management zu schaffen. Wir freuen uns sehr, mit Jan van der Fels diese kompetente Unterstützung gefunden zu haben und heißen ihn herzlich willkommen.“ Jan van der Fels sagt: „Die mit BIM eingeführte neue Methodik in Kombination mit der durch die zirkulierte Wertschöpfung erzielten Nachhaltigkeit hat mich begeistert. Die mit dem Aufbau der erforderlichen Strukturen verbundenen Herausforderungen werde ich mit großem Engagement angehen, um so den Kreis Viersen in seiner kommunalen Vorbildfunktion unterstützen zu können.“ (ve)

www.kreis-viersen.de

Stichwörter: Fachverfahren, Bauwesen, BIM, Kreis Viersen

Bildquelle: Kreis Viersen

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Asylbewerberleistungsgesetz: Fingerabdruck gegen Sozialbetrug
[18.3.2019] Seit 2017 sind Behörden, die für die Gewährung von Sozialleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zuständig sind, ermächtigt, Fingerabdrücke zum Identitätsabgleich eines Antragstellers zu nehmen. Die dafür erforderliche Hard- und Software ist nun ausgeliefert worden. mehr...
Hamburg: Kita-Gutschein online beantragen
[14.3.2019] Ohne Behördengang können Eltern in Hamburg einen Kita-Gutschein für die Betreuung ihres Kindes beantragen. mehr...
Vollstreckung: AMTSHILFE.net gestartet
[8.3.2019] Die elektronische Amtshilfe-Lösung AMTSHILFE.net ist jetzt erfolgreich produktiv gegangen. Entwickelt wurde sie von den IT-Dienstleistern krz und KDO sowie vom Unternehmen DATA-team. mehr...
Digitales Amtshilfeersuchen mit AMTSHILFE.net startet.
i-Kfz: Zeitersparnis von drei Millionen Stunden
[5.3.2019] Mit Stufe 3 der internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz) wird nicht nur die Verwaltung einen Eurobetrag in Millionenhöhe sparen, sondern auch die Bürger. Letztere werden obendrein drei Millionen Stunden Zeit sparen. mehr...
Mit Stufe 3 der internetbasierten Fahrzeugzulassung sparen Verwaltung und Bürger Millionen.
Magdeburg: Elternportal mit neuen Funktionen
[4.3.2019] Das neue Elternportal unter kitaplatz.magdeburg.de wartet mit verbesserten Funktionen und mehr Service auf. mehr...
Elternportal unter kitaplatz.magdeburg.de wurde erweitert.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen