Zukunftskongress:
Barcamp im März


[11.2.2019] Im Vorfeld des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung wird erneut ein Barcamp U30 stattfinden: Die im vergangenen Barcamp identifizierten Handlungsfelder für die Verwaltung der Zukunft sollen bis zur Umsetzungsreife konkretisiert werden.

Auch in diesem Jahr fungiert das Barcamp U30 – Verwaltung der Zukunft als Auftakt, Impulsgeber und Bestandteil des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung (27. bis 29. Mai 2019, Berlin). Wie der Veranstalter, die Wegweiser Unternehmensgruppe, ankündigt, wird das Barcamp am 1. März ebenfalls in Berlin stattfinden und die Zukunft der Verwaltung aus Sicht der jungen Generation und der Führungskräfte von morgen betrachten.
Im vorangegangenen Barcamp U30 im Juni 2018 (wir berichteten) sind vier Handlungsfelder für die Verwaltung der Zukunft identifiziert worden: Bügernähe durch Digitalisierung, Wissensmanagement in der Verwaltung, Karriereetappe in der Verwaltung für Externe sowie die nichthierarchische Führung. Ziel sei es, diese vier Handlungsfelder beginnend mit der Auftaktveranstaltung bis zum Zukunftskongress im Mai im Rahmen eines weiterentwickelten und lösungsorientierteren Barcamps bis zur Umsetzungsreife zu konkretisieren. Um den interaktiven Arbeitsprozess zu ermöglichen, werde der Barcamp-Ansatz auf breitere Beine gestellt. So wird es laut Wegweiser in Kooperation mit McKinsey drei wesentliche Veranstaltungen geben, in denen die Konkretisierung der Handlungsfelder erfolgt. Dazu zählen neben der Auftaktveranstaltung und der Präsentation beim siebten Zukunftskongress Staat & Verwaltung eine Arbeitsgruppensitzung. Präsentiert werden sollen die Ergebnisse in Form eines Maßnahmenpakets oder einer Charta. (ve)

http://barcamp.zukunftskongress.info
http://www.zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2019, Barcamp U30



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
ANGA COM 2019: Kongressprogramm online
[8.4.2019] Für die ANGA COM 2019 ist das Kongressprogramm veröffentlicht. Insgesamt 170 Referenten kündigt der Veranstalter ANGA Services an. mehr...
E-Rechnungs-Gipfel 2019: Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung
[4.4.2019] Wie es um die Umsetzung der E-Rechnung in Deutschland bestellt ist, darüber werden sich Akteure aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und von führenden Rechnungsdienstleistern beim E-Rechnungs-Gipfel in Bonn austauschen. Auch Impulse aus Europa sollen die Teilnehmer erhalten. mehr...
Foyer Liberal: Klicken statt warten
[28.3.2019] Wie die Modernisierung der Verwaltung gelingen kann, darüber tauschen sich am 13. April fachkundige Vertreter aus einem breiten Spektrum der Verwaltungsmodernisierung im Foyer Liberal der FDP/DVP Fraktion im Landtag Baden-Württemberg aus. mehr...
ÖV-Symposium: 20. Jubiläum
[26.3.2019] Unter dem Motto „NRW!Digital – Gemeinsam erfolgreich auf dem Weg“ steht das 20-jährige Jubiläum des ÖV-Symposiums NRW. Referenten können sich noch bis zum 11. April 2019 für die Teilnahme am Programm bewerben. mehr...
ANGA COM 2019: Vier Gipfeldiskussionen
[21.3.2019] Der Breitbandgipfel, der Mediengipfel, der International Content Summit und der International CTO Summit sollen neben dem Breitbandtag die Höhepunkte der internationalen Kongressmesse ANGA COM bilden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

ekom21
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
TEK-Service AG
79541 Lörrach-Haagen
TEK-Service AG
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
SOMACOS GmbH & Co. KG
29410 Salzwedel
SOMACOS GmbH & Co. KG
Aktuelle Meldungen