AixConcept:
Digitale Tafeln im Portfolio


[15.2.2019] Zum Portfolio von AixConcept gehören jetzt auch die interaktiven Displays von Smart Technologies. Darauf lassen sich Videos, Bildergalerien und Audiodateien abspielen sowie Aufgaben und Musterlösungen online demonstrieren.

Schul-IT-Anbieter AixConcept hat die digitalen Wandtafeln des Herstellers Smart Technologies in sein Portfolio aufgenommen: interaktive Displays, die Geräte, Bildungs-Software und Unterrichtsinhalte zusammenbringen und für die ganze Klasse freigeben können. Die SMART Boards lassen sich nahtlos in das Netzwerk-System MNSpro von AixConcept mit zentralem Geräte-Management für Schulen integrieren.
Wie AixConcept weiter mitteilt, gibt es die Boards in mehreren Varianten: mit Bildschirmfreigabe zum Teilen von Unterrichtsinhalten auf Laptops, Tablets und sonstigen Schülergeräten über berührungsgesteuerte Displays für Schulen mit kleinem Budget bis hin zur exklusiven iQ-Technologie mit innovativer Kollaborations-Funktion für jeden beliebigen Lehr- und Lernstil.
Das Board werde auf intuitive Weise mit Finger und Stift bedient und besitze eine intelligente Stiftablage, die den entnommenen Stift erkennt. Das Geschriebene lasse sich wie bei der Kreidetafel mit der Handfläche wegwischen oder durch Antippen mit dem Stift löschen.
Die Lösungen von AixConcept und Smart Technologies sind auf der Bildungsmesse didacta in Köln (19. bis 23. Februar 2019) am Stand C030 in Halle 6.1 zu sehen. (bs)

http://aixconcept.de/touchscreens
http://www.smarttech.com

Stichwörter: Schul-IT, AixConcept, Whiteboard, Smart Technologies, didacta



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Paderborn: Lernstatt Paderborn wird erweitert
[15.10.2020] Das Projekt Lernstatt Paderborn wird jetzt an die Anforderungen der Corona-Pandemie angepasst und erweitert. Es bietet Schulen eine durch die Stadt betreute Infrastruktur mit Services, Lösungen und technischen Geräten. mehr...
Hessen: Start für digital gestützten Unterricht
[14.10.2020] An Hessens Schulen darf ab sofort aufgrund der Corona-Pandemie ein gewisser Prozentsatz von Unterrichtsstunden durch digital gestützten Distanzunterricht ersetzt werden. Dies betrifft jedoch nur bestimmte Schulen und Klassenstufen. mehr...
In Hessen können Schulen jetzt auf digital gestützten Distanzunterricht zurückgreifen.
Bund: Bildungsportal MUNDO geht online
[13.10.2020] Deutschlandweit bietet ab sofort das ländergemeinsame Bildungsportal MUNDO frei verfügbare digitale Bildungsmedien für den Schulunterricht. Das aus Mitteln des DigitalPakts Schule finanzierte Portal richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Schüler und Erziehungsberechtigte. mehr...
Das Bildungsportal MUNDO ermöglicht bundesweit den Zugriff auf qualitativ und lizenzrechtlich geprüfte Unterrichtsmedien.
DigitalPakt Schule: Zusätzliche Mittel für Administration
[13.10.2020] Mit der Zusatz-Verwaltungsvereinbarung „Administration“ ergänzt der Bund die Mittel des DigitalPakts Schule, sodass auch professionelle Support-Strukturen an den Bildungseinrichtungen entstehen. mehr...
Hamburg: Digitales Lernen auf dem Vormarsch
[9.10.2020] Mit dem Management-System „Lernen Hamburg“ unterrichten bereits 100 Schulen in der Freien und Hansestadt. Zusätzlich nutzen über 100 Schulen das Programm IServ, das ihnen eine datensichere Kommunikationsplattform mit E-Mail und Messenger-Dienst bietet. mehr...
Der Hamburger Schulsenator Ties Rabe lässt sich das neue Lern-Management-System von einem Schüler zeigen.
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2020
Kommune21, Ausgabe 9/2020
Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020

AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
Aktuelle Meldungen