Nordrhein-Westfalen:
Zwischenbilanz zum Gigabit-Masterplan


[19.2.2019] Eine erste Zwischenbilanz zu Mobilfunkpakt und Gigabit-Masterplan in Nordrhein-Westfalen zeigt: Glasfaser- und Mobilfunkausbau im Land kommen voran.

Im Frühjahr 2018 hat die nordrhein-westfälische Landesregierung gemeinsam mit Telekommunikationsunternehmen und Netzbetreibern Verabredungen zum Ausbau der Mobilfunk- und Gigabitversorgung getroffen (wir berichteten). Jetzt zieht das Wirtschaftsministerium eine erste positive Zwischenbilanz: Aktuell sind 99 Prozent der Haushalte in Nordrhein-Westfalen durch mindestens einen Anbieter mit schnellem Mobilfunk der vierten Generation versorgt. Damit sei dieses Ziel des NRW-Mobilfunkpakts bereits erreicht – rund drei Jahre früher als es der Bund auf Länderebene vorsieht. Auch der Ausbau von Glasfasernetzen kommt nach Angaben des Wirtschaftsministeriums voran: Derzeit sind 16 Prozent der Schulen angeschlossen. Durch bereits laufende und geplante Ausbauprojekte werde der Anteil bis Ende 2020 auf 60 Prozent steigen. Im gleichen Zeitraum würden 37 Prozent der Gewerbegebiete an das Gigabitnetz angebunden. Bürger und Unternehmen haben laut Ministeriumsangaben die Möglichkeit, auf den interaktiven Versorgungskarten auf den Web-Seiten der Netzbetreiber die Mobilfunkabdeckung straßengenau und technologiescharf einzusehen. (ba)

www.wirtschaft.nrw/mobilfunk-nrw
www.gigabit.nrw.de
www.land.nrw

Stichwörter: Breitband, Nordrhein-Westfalen, Glasfaser



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Lenzkirch / Saig: Glasfasernetz in Betrieb
[21.3.2019] Mit Highspeed im Internet surfen können jetzt die Einwohner der Gemeinden Lenzkirch und Saig im Schwarzwald. mehr...
Kreis Cham: Breitband-Ausbau ohne M-net
[20.3.2019] Einen Neustart muss der Kreis Cham beim Ausbau seiner Glasfaserinfrastruktur hinlegen: Da das Vorhaben wirtschaftlich nicht umsetzbar ist, wurde die Zusammenarbeit mit dem ursprünglich beauftragten Partner M-net in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. mehr...
Niedersachsen / Bremen: Gemeinsames Breitbandzentrum
[19.3.2019] Die Länder Niedersachsen und Bremen bündeln für den Breitband-Ausbau ihre Kräfte und gründen ein gemeinsames Breitbandzentrum. mehr...
BNetzA: Breitband-Messung zeigt kaum Veränderungen
[14.3.2019] Zum dritten Mal hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) Ergebnisse ihrer Breitband-Messung im Festnetz und Mobilfunk veröffentlicht. Darin zeigen sich insgesamt keine Verbesserungen gegenüber den Vorjahren. mehr...
neu.sw: VKU zeichnet Schul-IT-Projekt aus
[14.3.2019] Für ihre Digitalisierungslösungen für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern sind die Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw) mit dem VKU-Innovationspreis in der Kategorie Breitband/Telekommunikation ausgezeichnet worden. mehr...
Die Neubrandenburger Stadtwerke erhalten den VKU-Innovationspreis in der Kategorie Breitband/Telekommunikation.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen